Anzeige

Yelena Eckemoff | Nocturnal Animals

Yelena Eckemoff, in den USA lebende Pianistin bester Moskauer Schule, ist ein Multitalent und bienenfleißig.


Von den Stücken bis zum Vertrieb ihrer Alben macht sie alles selbst, für ihre Projekte gewinnt sie jeweils Topmusiker, hier drei Hochkaräter des Nordic Jazz aus dem ECM-Stall. Dieses, ihr 15. (!) Album in zehn Jahren, widmet sie dem Nachtgetier, der Fledermaus, dem Luchs, der Eule. Jedem gehört eine Komposi­tion samt Gedicht, manches konterkariert alle Erwartung, doch dies ist ja keine Programmmusik. Es sind Impressionen und Klangbilder in pastellzarten Tönen und delikaten Valeurs.

Berthold Klostermann

Zur Übersicht
Yelena Eckemoff | Nocturnal Animals

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
4,50
Klang:
4,50

Yelena Eckemoff: Nocturnal Animals; Y. Eckemoff (p), A. Andersen (b) u. a. L&H / In-Akustik (2 CDs)

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren