Anzeige

Trio Wanderer | Klaviertrios Nr. 1-3

Eigentlich ist es nur eine kleine Geste, kurz nach Beginn des Klavierquartetts: wenn die Geige zum ersten Mal den leisen Oktavsprung im Klavier mitmacht. Aber wie sanft sich der Klang der Violine hier an den des Flügels anschmiegt, das lässt sofort aufhorchen. Dieser Moment sagt viel über die Aufnahme aus.

Das Trio Wanderer hat, unterstützt vom Bratscher Christophe Gaugué und der Geigerin Catherine Montier, Robert Schumanns Kammermusikwerke für Klavier und zwei bis vier Streichinstrumente eingespielt und demonstriert dabei einen Feinsinn, der über das normale Maß an Sorgfalt hinausgeht. Man spürt, dass die Interpreten schon lange mit den Partituren und untereinander vertraut sind, dass die Gestaltungsnuancen nicht bloß geprobt, sondern Teil eines gemeinsamen Empfindens geworden sind.

Sensibel lauscht das französische Trio mit seinen Kollegen Schumanns Farben und Stimmungen nach – der choralhaften Eröffnung im Klavierquartett, dem geheimnisvollen Sternenfunkeln im Kopfsatz des ersten Trios und der Wärme im langsamen Satz des zweiten – und erschließt dabei eigene Zugänge zur Musik.

So wird der innige Gesang im Andante cantabile aus dem Klavierquartett stärker als in anderen Aufnahmen mit den harmonischen und rhythmischen Irritationen der Begleitstimmen verzahnt; das vorangehende Scherzo trippelt in hektischer Aufregung, und der dritte Satz aus dem zweiten Klaviertrio, eine Art langsamer Walzer, bekommt eine eigentümliche Schwermut. Noch stärker als in früheren Einspielungen verbindet das Trio klangliche Delikatesse mit Ausdruckskraft und emotionaler Dringlichkeit. Deshalb gehört das Album für mich zu den aktuell herausragenden Schumann-Produktionen.

Marcus Stäbler

Zur Übersicht
Trio Wanderer | Klaviertrios Nr. 1-3

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
5,00
Klang:
5,00

Schumann: Klavierquartett, Klavierquintett, Klaviertrios Nr. 1-3, Phantasiestücke; Trio Wanderer, Christophe Gaugué, Catherine Montier (2020); Harmonia Mundi (3 CDs)

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren