SWF-Sinfonieorchester Baden-BadenRolf Riehm: Die schrecklich-gewaltigen Kinder für Koloratursopran & großes Ensemble

Als Schauplatz und kompositorisches Sujet grundlegender, zeitlos existenzieller Fragen fasziniert Rolf Riehm der narrative Fundus der griechischen Mythologie immer wieder ganz besonders. „Die schrecklich-gewaltigen Kinder“, hier in einem energiegeladenen Mitschnitt der Frankfurter Uraufführung 2003 mit dem Ensemble Modern zu hören, findet seine Klangbilder vor allem in der „Theogonie“ von Hesiod, einem Urmythos der Unterdrückung und Gewalt, der in einem spektakulären Vatermord gipfelt.

Riehm hat die bluttriefende Familiengeschichte in ein archaisierendes Epos transformiert, das über weite Strecken von einem unbegleiteten, aberwitzig schwierigen Koloratursopran getragen wird, dessen „Erzählung“ sich zwischen Text und Vokalise, konkreten Erzähl-Bildern und vokaler Abstraktion hin- und herbewegt. Wie Piia Komsi ihre haltlos durch den Raum mäandernden Linien und die auf engstem Raum in bodenlose Höhen springenden Koloraturen auch noch „stimmschön“ ins Äußerste treibt, darf man grandios nennen. Orchestral eingefärbt wird das von einer suggestiven Klangrhetorik mit kantigem Schlagzeug und schrundigem Blech, welche die instrumentalen „Tonbilder“ von Uranos und Gäa zu gewaltigen Manifesten des Schreckens macht. Im „Nachspiel“ fegen durch das apokalyptische Getrommel ganz unmissverständlich die Maschinengewehrsalven.
Auch „O Daddy“ für Orchester und Zuspielungen (1984) bezieht sich auf einen historischen Vatermord, diesmal aus dem wirklichen Leben. Riehms Collage produziert beeindruckende Überlagerungen des Disparaten, emotionale Überstrapazierungen zwischen individueller Erregung (widerborstiger Cello-Part) und objektiver Berichterstattung (mediale Sprachfetzen), die alle gemeinsam im hemmungslosen Klang-Chaos landen.

Dirk Wieschollek

Zur Übersicht
SWF-Sinfonieorchester Baden-BadenRolf Riehm: Die schrecklich-gewaltigen Kinder für Koloratursopran & großes Ensemble

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
5,00
Klang:
5,00

Riehm: Die schrecklich-gewaltigen Kinder, O Daddy; Piia Komsi, Ensemble Modern, Hermann Bäumer, SWF-Sinfonieorchester Baden-Baden, Kazimierz Kord (2003/17); Wergo

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren