Stefano Veggetti | Bach: Kantaten-Sinfonien

Cembalist und Organist Takashi Watanabe und Orchesterleiter Stefano Veggetti haben zehn Einleitungssätze aus Kantaten zusammengestellt, die Bach teils bekanntermaßen, teils höchstwahrscheinlich aus Concerti seiner Weimarer und Köthener Jahre entnommen hat.

Aus ihrem Zusammenhang gelöst, offenbaren die Sätze noch deutlicher ihren konzertanten Charakter. Neben die Sätze mit Orgelsolo treten drei mit zart-solistischer Oboe und zwei den „Brandenburgischen Konzerten“ entnommene Sätze in voller Ensemblepracht. Der Klang des Orgelpositivs wirkt hell, aber energisch, das Klangbild insgesamt ist angenehm räumlich-klar.

Friedrich Sprondel

Zur Übersicht
Stefano Veggetti | Bach: Kantaten-Sinfonien
Download bei qobuz
Musik:
4,00
Klang:
4,00

Bach: Kantaten-Sinfonien; Takashi Watanabe, Ensemble Cordia (2018); Brilliant

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren