Stefano Di Battista – Morricone Stories

Die wohl schönste der hier versammelten „Morricone Stories“ ist jene, dass der Maestro einst mit „Flora“ seinem Landsmann Stefano Di Battista eine eigens für ihn geschriebene Komposition schenkte. Dass diese nun in dem bezaubernden Reigen eines knappen Dutzends meist weniger bekannter Filmmelodien nicht weiter auffällt, lässt sich doppelt positiv deuten. Einerseits so, dass Ennio Morricone eine hochwertige Gabe kredenzte; und andererseits, dass der 52-jährige, zwischen Sopran- und Altsax wechselnde Bläser sich alle diese unaufgeregt erzählten „Morricone Stories“ gleichermaßen zu eigen macht.

Für die atmosphärische Grundierung sorgt vor allem Drummer André Ceccarelli, der mit elegantem, gleichwohl energischem Drive dem lyrischen Erzählfluss Orientierung gibt. Dass Daniele Sorrentino am Bass dabei ein unauffälliger Spurassistent ist, der etwa bei „La cosa buffa“ punktgenau reagiert, spricht für gelungenes Teamwork. Wobei der Pianist Fred Nardin herausragt, der „Peur sur la ville“ (aus dem Film „Fear Over The City“) einen beängstigenden Touch gibt, Kleinode wie „Deborah’s Theme“ jedoch delikat beflügelt. Stark, wie Di Battista das Stück in geschmeidiger Samtigkeit auf dem Alt offeriert, um gleich darauf dem losstürmenden „Metti, una sera a cena“ eine rauchige Duftnote zu geben.

Dass sein jubelndes Sopransax oft à la Émile Parisien klingt, erinnert an das Huhn und das Ei – breiten wir darüber „il grande silenzio“. Und konstatieren beeindruckt, dass Stefano Di Battista das Kunststück gelingt, selbst bei Hits wie „Gabriel’s Oboe“ oder „The Good, The Bad And The Ugly“ die Essenz der Originale zu bewahren und sie doch in eigener Klangsprache auszuformen. Cinema grandioso.

Sven Thielmann

Zur Übersicht
Stefano Di Battista – Morricone Stories

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
4,50
Klang:
4,50

Stefano Di Battista: Morricone Stories; Stefano Di Battista (as, ss), Fred Nardin (p), Daniele Sorrentino (b), André Ceccarelli (dr); Warner

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren