Anzeige

Sons Of Kemet | Black To The Future

Dieses Album ist eine Botschaft. Und will mehr sein als Musik. Aber vielleicht ist das bei Shabaka Hutchings auch gar nicht erstaunlich, vor allem was seine Sons Of Kemet angeht. Der schwarze Saxofonist mit karibischen Wurzeln, aufgewachsen zwischen dem grauen Stadtlabyrinth von London und den gleißenden Stränden von Barbados, mischt sich ein. Und gilt inzwischen neben Robert Glasper, den er als Soulbrother bezeichnet, als wesentliche musikalische Stimme von „Black Lives Matter“. Da macht das neue Album keine Ausnahme.

Musikalisch hat sich Hutchings ein­mal mehr mit dem Rapper Joshua Idehen vereint. Dessen kraftvolle Lyrics benennen Frustration, Repression und Leid und umspannen die weltweite Diaspora schwarzer Menschen außerhalb Afrikas. Getragen von Hutchings kraftstrotzender Saxofonstimme, bewegt sich die Musik genauso im Bereich der Marching Bands – allein vier Bläser und zwei Drummer sind hier formiert – wie im Reggae, eint Calypsomusik mit den stampfenden Beats westlicher Metropolen. Alles Schwarze Musik, getragen von der Hoffnung auf eine andere Welt, in der sich Black Power als geistige Kraft behauptet und die Spiritualität und Weisheit schwarzer Vorfahren als heilende Kraft verstanden wird. Denn nur die Rückbesinnung könne – so Hutchings – in eine andere Zukunft münden, sozusagen als schwarze Reconquista.

So offeriert „Black To The Future” durchgängig Tanzbares, getragen vom starken Backbeat. Hutchings tendiert dabei mitunter zur Ekstase, während seine Mitstreiter – Theon Cross an der Tuba, Steve Williamson am Saxofon und Ife Ogunjobi an der Trompete – ausgetüftelte Bläserarrangements zum Besten geben. Analog zum geistigen Fundament des Albums finden sie so im Gestern ihr Morgen.

Tilman Urbach

Zur Übersicht
Sons Of Kemet | Black To The Future

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
4,00
Klang:
4,00

Sons Of Kemet: Black To The Future; Shabaka Hutchings (reeds), Theon Cross (tuba), Tom Skinner (dr), Joshua Idehen (voc) u. a.; Impulse/Universal

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren