Seamus Blake | Guardians of the Heart Machine

Irgendwie ist Seamus Blake ein Weltenbummler – geboren in London, aufgewachsen in Vancouver, Studium in Berklee, hat er derzeit „einige Taschen und Instrumente“ in Riga. Von wo aus er durch Europa zieht, um etwa mit seiner französischen Band zu musizieren. Die besteht aus Tony Tixier am Flügel, dem Bassisten Florent Nisse sowie dem Schlagzeuger Gautier Garrigue, die als inspirierende Sparringspartner für den 49-jährigen Saxofonisten nun auch auf „Guardians Of The Heart“ agieren.


Dass der Titel auf eine Figur des  berühmten Films „Metropolis“ von 1927 anspielt und „die Bedeutung eines Musikschaffens mit Gefühl symbolisiert“, so Blake, ist ein Bekenntnis zu emotionaler Klangsprache. Gleichzeitig konzipierte er den kraftvoll-melodischen Opener „als stärkende und schützende Hymne“ für seinen Vater, als der einen vierfachen Bypass bekam. Mit Erfolg: Dem Papa geht’s gut, den Hörern dieser zwischen 6/8- und 5/8-Rhythmen wechselnden Nummer auch, die nach zartem Piano-Einstieg einen federnden Drive hinter den schnörkellos singenden Sax-Lines entfaltet.
Womit die weitere Marschrichtung vorgegeben ist. Denn mit einigem Spielwitz übernehmen die jungen Franzosen fortan die Aufgabe, unaufgeregt swingende Modern-Mainstream-Fundamente als Spielwiese für ihren anglo-kanadischen Leader zu kreieren. Und obwohl Piano, Bass und Drums im gelassen mäandernden, gelegentlich von vertrackten Metren bestimmten Fluss regelmäßig mit feinen Einzelaktionen aufwarten, prägen die mit geschmeidiger Eleganz geblasenen Melodiebögen von Seamus Blake die dezent leuchtenden Klangbilder. Dass der beim finalen „The Blasted Heath“ auch singt, wird freilich nur jenen gefallen, die auch die Stimme von Nils Landgren mögen.

Sven Thielmann

Zur Übersicht
Seamus Blake

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
4,00
Klang:
4,00

Seamus Blake: Guardians Of The Heart Machine; Seamus Blake (sax, voc), Tony Tixier (p), Florent Nisse (b), Gautier Garrigue (dr); Whirlwind / Indigo