Anzeige

Pat Metheny | From This Place

Diese Platte kann einen erschlagen! So saftig, so perfekt, so musikantisch tönt sie aus den Speakern: Pat Methenys neues Quartett vor großem Orchesterhintergrund! Mehr als jemals zuvor offenbart die neue Scheibe die Streichervorliebe des Supergitarristen. Tatsächlich klingt „From This Place“ wie ein musikalisches Resümee; es gibt kaum eine Stelle, die einen nicht an den ureigenen, von Metheny eigens geschaffenen Klangkosmos erinnert. Kein einziger der immer exquisiten Einfälle klingt hier neu: kein Handclapping, kein Harmonikaeinsatz. Keine davonfliegende Gitarrenkantilene. Für das Ohr ist es stets ein Nachhausekommen. Eine Wohlfühlplatte also?


Nicht ganz, denn diese Musik fordert den Hörer emotional mit jedem Ton. Natürlich sind alle Musiker von Gwilym Simcock am Klavier über Linda May Han Oh am Bass bis zu Antonio Sanchez am Schlagzeug tolle Musiker. Und war die Streicherkulisse nicht immer schon eine heimliche Sehnsucht aller Jazzer? Zeigte der orchestrale Hintergrund doch, dass man es letztlich in die großen Konzertsäle und Studios geschafft hatte, die sonst nur der sogenannten Kunstmusik vorbehalten waren. Das war bei Louis Armstrong über Ella Fitzgerald bis zu Chet Baker nicht anders. Und doch liegt bei Pat Metheny die Sachlage etwas anders. Schon immer bediente sich der Gitarrist einer harmonischen Background-Kulisse, die meist der jüngst verstorbene Lyle Mays mittels seines Keyboard-Maschinenparks erzeugte.
Ist das zu fassen? Schon wieder eine Metheny-Scheibe, bei der man am besten den Kritikergriffel stecken lässt. Weil einem diese Musik außerhalb dessen begegnet, was man geschmacklich beurteilen oder gar tolerieren würde. Vorbei an allem Kitschverdacht. Es ist Seelenmusik – immer wieder, immer noch!

Tilman Urbach

Zur Übersicht
Pat Metheny | From This Place

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
4,50
Klang:
5,00

Pat Metheny: From This Place; Pat Metheny Quartet, The Hollywood Studio Symphony; Nonesuch

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren