Anzeige

Olivier Anthony Theurillat, Orchestre de Chambre de Lausanne, Laurent Gay | Quiet City. Copland, Hovhannes, Ensecu, Piazzolla u. a

Er genieße eine Atmosphäre der Friedlichkeit, so der schweizerische Trompeter Olivier Theurillat. . Folgerichtig hat er sich ruhige Stücke ausgesucht.

Teils Originale (Coplands „Quiet City“), teils Arrangements (Piazzollas „Adiós Nonino“) oder Orchestrierungen (Enescus Ballade). An Klangschönheit mangelt es den Interpretationen nicht, und das Programm wartet mit einigen Entdeckungen auf (Persichettis „The Hollow Men“), aber Kontraste sucht man vergeblich. Nur Ruhe und Frieden – das schrammt gelegentlich an Langeweile vorbei.

Thomas Schulz

Zur Übersicht

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
3,50
Klang:
4,00

Quiet City. Copland, Hovhannes, Ensecu, Piazzolla u. a.; Olivier Anthony Theurillat, Orchestre de Chambre de Lausanne, Laurent Gay (2020); Indesens

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren