Anzeige

Münchner Symphoniker | Schubert: Sinfonien Nr. 3 u.7

Nehmen wir die langsame Einleitung im Adagio und den anschließenden Allegro-Teil im ersten Satz der E-Dur-Sinfonie D 729:


Diese Takte, mit denen der vom britischen Musikwissenschaftler Brian Newbould 1982 kongenial komplettierte Partiturentwurf von 1821 beginnt, markieren auf spannende Weise die Pole, zwischen denen sich Schuberts sinfonisches Komponieren damals bewegte: hier der „schwere“ Beethoven-Ton (klingt in der rhythmischen Gestalt und im Charakter von Schuberts Anfangstakten nicht der Trauermarsch der „Eroica“ nach?), danach die federleichte Rossini-Italianità. Kevin John Edusei und seine Münchner Symphoniker schlagen sich eindeutig auf die Seite des Landes, in dem die Zitronen blühn – und hebeln auf diese Weise spielend das lange auf Schuberts Sinfonik lastende Vorurteil des allzu Leichtgewichtigen aus.
Mit – abgesehen von der Pauke – modernem Instrumentarium, aber mit fein ausgehorchten Klängen und präzisen dynamischen Gewichtungen zelebrieren die Münchner eine Musik der singenden Klarheit, getragen von präzise koordinierten Streichern und ausgeziert mit exzellenten solistischen Bläserfarben.
Im Finale der E-Dur-Sinfonie, die hier internationalen Gepflogenheiten entsprechend als siebte Sinfonie bezeichnet wird, entsteht aus feinem Streicherfiligran eine Klangfläche, die schon auf Späteres („Unvollendete“!) vorausweist. An die harmonischen Kühnheiten im Finale der Dritten knüpft der Schlusssatz der siebten Sinfonie an, und Edusei führt mit Federleichtigkeit fort, was schon Newbould in seiner Rekonstruktion versuchte: nämlich nichts zu kaschieren und die Musik mit all ihren Brüchen und Schwächen stehen, nein, fließen zu lassen. Es ist nichts „Gemachtes“ in diesen Interpretationen, und eben dies macht Schubert ungemein stark.

Susanne Benda

Zur Übersicht
Münchner Symphoniker | Schubert: Sinfonien Nr. 3 u.7

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
4,00
Klang:
4,00

Schubert: Sinfonien Nr. 3 u. 7 (E-Dur); Münchner Symphoniker, Kevin John Edusei (2019); Münchner Symphoniker

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren