Mario Rom’s Interzone | Eternal Fiction

An Superlativen kommt bei Mario Rom’s Interzone einiges zusammen: Das Trio des österreichischen Trompeters besteht bereits seit zehn Jahren in gleicher Besetzung. Ihr aktuelles, mittlerweile viertes Album, „Eternal Fiction“, demonstriert, mit welchem Enthusiasmus die ungewöhnlich besetzte Band dieses Ereignis feiert.

Die im Titel angedeutete „ewige Fiktion“ verschafft dem Hörer die von der Band angestrebten unzähligen Interpretationsmöglichkeiten. Die Lust der musikalischen Grenzüberschreitung, in der sich die kreativen Regionen von Jazz und osteuropäischer Folklore miteinander verbinden, wird von den drei exzellenten Protagonisten fantasievoll zelebriert. Die suggestive Wirkung von Interzone beruht, wie in dem Opener „Are We Real?“, auf den im prächtigen Sound gebotenen Trompetenlinien des Leaders. Das kurze „No Measure Of Health“, in dem Rom mit souveräner Virtuosität die komplizierten Phrasen seines vom Bebop infizierten Sturmlaufs umsetzt, stimmt auf die vielen Höhepunkte der Session ein: Das rasante „What You Say?“ begeistert mit Lukas Kranzelbinders formidablem Bass-Solo, das durch die lautmalerischen Klangeffekte des Trompeters dramatisiert wird, aber auch durch Roms spannendes Interplay mit dem Drummer Herbert Pirker.

Überraschend nimmt das mit einem rockigen Groove unterlegte „Matala“ im Mittelteil höllisch an Fahrt auf – offenbar das Signal für Rom, zu einen Kurztrip in musikalisch freie Bereiche vorzustoßen. „Chant For The Voiceless“ besticht mit sensiblen, zu dem hymnenartigen Thema ausgezeichnet passenden Tonfolgen. Den Abschluss des großartigen Albums stellt das liedhafte „Here’s To Another Decade“. Man darf gespannt bleiben!

Gerd Filtgen

Zur Übersicht
Mario Rom’s Interzone | Eternal Fiction

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
5,00
Klang:
4,00

Mario Rom’s Interzone: Eternal Fiction; Mario Rom (tp), Lukas Kranzelbinder (b), Herbert Pirker (dr); Traumton/Indigo

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren