Anzeige

Krystian Zimerman, London Symphony Orchestra, Simon Rattle | Beethoven: Klavierkonzerte Nr. 1-5

Rund 30 Jahre nach seiner ersten Aufnahme aller Beethoven-Klavierkonzerte bot das Jubiläumsjahr 2020 Krystian Zimerman die Gelegenheit, sich für die Deutsche Grammophon erneut mit diesem klassischen Werkkomplex auseinanderzusetzen. Nach den Wiener Philharmonikern und Leonard Bernstein damals waren diesmal das London Symphony Orchestra und Simon Rattle seine Partner.

Die Ergebnisse klingen erwartungsgemäß hochrangig, sind von beinahe demonstrativer Professionalität geprägt. Rattle ist primär auf zügigen Ablauf der Musik bedacht, das Orchester folgt ihm dabei mit durchgehend gleichbleibender Intensität. Und Zimerman, mittlerweile 63 Jahre alt, führt Klavierspiel vom artifiziell Feinsten vor, verbindet kernigen Ton, der dennoch nie vordergründig oder gar plakativ wirkt, mit präziser, aber unaufdringlich abrollender Präsentation.

In Kauf nehmen muss man allerdings kleine rhythmische Sperenzchen, die schon gleich den ersten Einstieg des Klaviers im C-Dur-Konzert prägen und dann auch die übrigen Konzerte durchziehen: Phrasenschlüsse werden oft überraschend, ja irritierend kurz abgerissen, melodische Neuansätze sind (angeblich) spannungssteigernd verzögert. Es wird wenig Wert auf „gesungene“ Abrundung gelegt, auch wenn die langen Noten von Spitzen- oder Schlusstönen oft weit über den notierten Wert hinaus ausgehalten sind. Und Rattles Rigorosität lässt den Orchesterklang, von der Aufnahmetechnik ohnehin leicht begünstigt, vor allem an den Satzschlüssen leicht etwas intransparent, ja lärmig erscheinen.

Eine „Die oder keine“-Produktion ist die Neuaufnahme für mich daher nicht. Auf Grund ihrer Vorzüge sollte man sie bei Interesse aber in die engere Wahl nehmen.

Ingo Harden

Zur Übersicht
Krystian Zimerman, London Symphony Orchestra, Simon Rattle | Beethoven: Klavierkonzerte Nr. 1-5

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
4,00
Klang:
4,00

Beethoven: Klavierkonzerte Nr. 1-5; Krystian Zimerman, London Symphony Orchestra, Simon Rattle (2020); Deutsche Grammophon (3 CDs)

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren