Anzeige

Kenny Barron | Without Deception

Was zu zweit hervorragend gelingt, kann ebenso ausgezeichnet zu dritt funktionieren. Dafür bringen der Pianist Kenny Barron und der Bassist Dave Holland reichlich Erfahrung mit. Rund sechs Jahre nach ihrem gefeierten Duo-Projekt „The Art Of Conversation“ trafen sich die beiden wieder im Studio. Allerdings stieß diesmal zu den Musikern, die in der Story des Modern Jazz prägnante Spuren hinterließen, noch der Drummer Johnathan Blake. Offenbar waren Barron und Holland gleichermaßen von dessen raffiniertem Groove so begeistert, dass sie ihn sogar namentlich auf dem Titel ihres Albums erwähnen.


Das begreift man sofort, wenn man seine ausgefuchsten Latin-Rhythmen in „Porto Alegre“ hört. Das Bossa-Nova-Thema, mit dem das attraktive Trio-Album startet, geht – wie auch die Ballade „Until Then“ und das schnelle „Speed Trap“ – auf Barron zurück. Letztgenanntes erinnert mit rasanten Pianolinien an den Bebop-Giganten Bud Powell. Die wilde Reminiszenz wird von Hollands turbulenten Bassfiguren eingeleitet. Blakes spannungsreich platzierte Breaks verleihen Barrons Motiven ein Höchstmaß an Dynamik. Auch die Rhythmiker begeistern mit ideenreichen Soli. In Duke Ellingtons gefühlvollem „Warm Valley“ erweist sich Barron als romantischer Balladeninterpret. Im Kontrast dazu steht ­Thelonious Monks „Worry Later“. Hier demonstriert der Pianist sein tiefes Verständnis für die kantigen Themen des Bop-Exzentrikers.
Ein kleiner Wermutstropfen in der musikalisch ausgezeichneten Session ist die Aufnahmetechnik. Im Vergleich zu dem tadellosen Vorgänger klingen Dave Hollands Basseinsätze nicht so konturenscharf wie gewohnt.
 

Gerd Filtgen

Zur Übersicht
Kenny Barron | Without Deception

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
4,50
Klang:
3,50

Kenny Barron/Dave Holland Trio featuring Johnathan Blake: Without Deception; Kenny Barron (p), Dave Holland (b), Johnathan Blake (dr) Dare2Records / H‘Art

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren