Kathrine Windfeld | Orca

Wahrscheinlich kannten bislang nur Segler und Touristen den Namen der dänischen Hafenstadt Svendborg. Niemand würde vermuten, dass die Jazzmusikerin Kathrine Windfeld ausgerechnet von dort kommt. Mit ihrer vielschichtigen Musik fügt sich die Pianistin, Komponistin und Big-Band-Leiterin in die Reihe ihrer gegenwärtig interessantesten Kolleginnen wie Maria Schneider und Miho Hazama ein.


In ihren Themen und Arrangements beschreibt Kathrine Windfeld mit ihrer aus 18 Musikern bestehenden Big Band in impressionistischen Klängen ihre auf „Orca“ dokumentierte Liebe zum Meer. Schon der Titeltrack ihres neuen Albums verweist auf einen der eindrucksvollsten Meeresbewohner, den Schwertwal. Perlende Klaviermotive und ein Bläsersatz, der sich geschmeidig wie eine Kolonie dieser sozialen Tiere bewegt, führen zu spannenden Chorussen des Altsaxofonisten Aske Drasbæk und des Trompeters Rolf Thofte Løkke. Schwärmerische pianistische Diskurse der Orchesterchefin setzen in „Harvest“ einen Kontrast zum rustikalen Posaunensolo von Göran Abelli.

Zu Windfelds Kompositionsstrategien gehören, wie in „Fish“, prägnante melodische, von der Big Band gespielte Phrasen. Dazu kre­iert die Pianistin eine Gegenmelodie, bis sich das Thema einstellt. Mit knapp über zehn Minuten ist „Seaweed“ das längste Stück der abwechslungsreichen Session. Man spürt, wie harmonisch die aus Dänemark, Norwegen und Schweden stammenden Musiker der Großformation miteinander kommunizieren. Schönstes Beispiel dafür ist der an Klangfarben reiche Background, den sie hier für die starken Soli der Tenoristin Ida Karlsson und des Gitarristen Victor Sandström schaffen.

Gerd Filtgen

Zur Übersicht
Kathrine Windfeld | Orca

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
4,00
Klang:
4,00

Kathrine Windfeld Big Band: Orca; André Bak, Magnus Oseth (tp), Anders Larson (tb), Jakob Lundbak (as), Roald Elm Larsen (ts), Kathrine Windfeld (p), Johannes Vaht (b) u. a.; Stunt/In-Akustik

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren