Anzeige

Jörg Widmann | Weber: Klarinettenquintett

Das Concertino Es-Dur op. 26 für Klarinette komponierte Carl Maria von Weber 1811 für Heinrich Joseph Baermann, den Soloklarinettisten der Münchener Hofkapelle. Die umjubelte Uraufführung am 5. April veranlasste den anwesenden bayerischen König Maximilian I. spontan, zwei weitere Konzerte zu bestellen, die Weber noch im gleichen Jahr lieferte.


Wie das Concertino zählen diese Konzerte zusammen mit Mozarts Klarinettenkonzert zu den wichtigsten Stücken des Repertoires. Die Partituren dieser Klarinettenwerke sind die Blaupausen zum Orchesterklang des „Freischütz“, aus dessen Ouvertüre all das wunderbar herauszuhören ist, was Widmann hier als Dirigent mit klanglicher Opulenz detailliert herausarbeitet. Das Quintett B-Dur für Klarinette und Streichquartett und das Grand Duo concertant Es-Dur op. 48 für Klarinette und Klavier entstanden 1815 und stehen in ihrer attraktiven Zurschaustellung der Klarinette dem Concertino in nichts nach.
Die vorliegende Version des Quintetts mit chorisch besetzten Streichern und Kontrabass stammt zwar nicht von Weber, erscheint aber angesichts der konzertanten Behandlung des Soloparts durchaus legitim. Widmann erweist sich in jeder Beziehung als würdiger Nachfahre Baermanns. Er zelebriert die Möglichkeiten der Klarinette mit ihren variabelsten Tonmodulationen und dem größten Ambitus aller Blasinstrumente mit musikalischer Fantasie und unglaublicher technischer Perfektion auf das Schönste. Das Irish Chamber Orchestra, das er seit 2011 als Chefdirigent leitet, ist ihm dabei ein verlässlicher Partner, ebenso wie Denis Kozhukhin als temperamentvoller Dialogpartner im Grand Duo concertant.

Holger Arnold

Zur Übersicht
Jörg Widmann | Weber: Klarinettenquintett

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
5,00
Klang:
4,00

Weber: Klarinettenquintett, Concertino, Grand Duo concertant, Freischütz-Ouvertüre; Jörg Widmann, Irish Chamber Orhestra, Jörg Widmann (2016/19) Alpha

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren