Felix Klieser & Camerata Salzburg | Mozart: Hornkonzerte Nr.1-4

Der Musikwissenschaftler wird sich wieder einmal an Mozarts „Hornkonzerten 1-4“ abarbeiten: Von Mozart sind lediglich drei komplette Hornkonzerte überliefert: Die dreisätzigen Werke in Es-Dur KV 417, 447 und 495. Aus einer Reihe von Einzelsätzen und Fragmenten wurden später die beiden in D-Dur stehenden Sätze KV 412 und 514 als „Konzert“ zusammengefasst und gedruckt, wobei KV 514 nicht einmal komplett von Mozart stammt, sondern von seinem Schüler Franz Xaver Süßmayr ergänzt wurde.


Der komplizierte Sachverhalt sei hier auch deshalb erwähnt, weil Felix Klieser 2015 auf seiner Haydn-CD bereits ein „Mozart-Hornkonzert“ vorgestellt hat, bestehend aus den Einzelsätzen in Es-Dur KV 370b und 371.
Nun also als die „Hornkonzerte 1-4“, schon immer gradus ad parnassum für jeden Hornisten. Vom ersten Ton an wird klar: Hier kommt einer, der lange darauf hingearbeitet hat, der sich penibel mit jedem Detail sowohl musikalisch als auch technisch auseinandergesetzt hat. Vor diesem solide erarbeiteten Hintergrund spielt Klieser regelrecht lustvoll mit Temperament und Spielfreude auf. Da „sitzt“ jede Nuance, jeder Ton, jede Phrase. Wie stets klingt Kliesers Ton sehr offen und frei, anders als bei vielen seiner Kollegen, die einen gedeckteren „geheimnisvollen“ Ton bevorzugen. Kliesers Herangehensweise ist riskant, er agiert quasi ohne Netz und doppelten Boden. Aber es lohnt sich: Auf diese Weise zaubert er ein sehr direktes und unmittelbares musikalisches Erlebnis, das den Hörer nicht mehr loslässt.
Als traumhaft sicherer Partner agiert, quasi wie aus einem Guss, die ausgezeichnete Camerata Salzburg. Vom Pult aus geleitet von Konzertmeister Gregory Ahss, scheint man mit dem Solisten zu atmen und mit seinen musikalischen Vorstellungen zu verschmelzen. Hinreißend!

Holger Arnold

Zur Übersicht
Felix Klieser & Camerata Salzburg | Mozart: Hornkonzerte Nr.1-4

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
5,00
Klang:
5,00

Mozart: Hornkonzerte 1-4; Felix Klieser, Camerata Salzburg (2018); Berlin Classics