Anzeige

Fabio Bonizzoni | La Risonanza; Bach: Cembalokonzerte Vol.2

Die zweite Folge mit Bachs Klavierkonzerten, die Fabio Bonizzoni und sein Ensemble La Risonanza vorlegen, bringt als Schlussstück ein Werk, das einiges über Bachs Komponieren offenbart. Das Konzert f-Moll für Flöte, Violine, Cembalo und Streicher BWV 1044 geht auf Präludium und Fuge a-Moll BWV 894 zurück.


Im Tastenwerk aus Köthener oder Weimarer Tagen mit seiner klang- lich skandierten Gliederung schlummerte bereits das späte „Tripelkonzert“ für das Leipziger Collegium musicum. Den darin angelegten Zügen des galanten Stils werden Solisten und Ensemble in weicher, pastellfarbener Tongebung wunderbar gerecht.
Dass Bach diese Besetzung wählte, liegt vielleicht am Eröffnungsstück der CD: dem fünften Brandenburgischen Konzert, dem frühesten Beispiel für ein Bach’sches Konzert mit virtuosem Klavierpart. Der Booklet-Text (Englisch) lanciert es als eine Art Lieblingsstück Bachs – durchaus beglaubigt durch die feine und gleichzeitig spielfreudige Interpretation. In beiden Konzerten präsentiert Traversist Marco Bolli sein Instrument als Inbegriff des galanten Stils, voller Biegsamkeit und Präzision. Letztere besticht auch im Ensemble, besonders in der bewundernswerten Intonation der kleinen Violingruppe. Das Cembalo nach französischem Vorbild fügt sich in der angenehmen Räumlichkeit der Aufnahme unaufdringlich ein, hat bei aller Transparenz aber genügend Glanz, um zu brillieren.
Auch das Klavierkonzert BWV 1057 nach dem vierten Brandenburgischen und das D-Dur-Konzert BWV 1054 nach dem E-Dur-Violinkonzert bestätigen den sympathischen Eindruck eines differenzierten, bis ins Detail sensibel ausmusizierten Bach-Spiels – leichtfüßig, aber nicht obenhin; nie brachial, dafür stets vornehm schwingend.

Friedrich Sprondel

Zur Übersicht
Fabio Bonizzoni | La Risonanza; Bach: Cembalokonzerte Vol.2

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
5,00
Klang:
5,00

Bach: Cembalokonzerte Vol. 2; Fabio Bonizzoni, La Risonanza (2018); Challenge

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren