Anzeige

Ensemble Art d'Echo | Englishman in Tyrol

Wolfgang Rihm hat einmal polemisch behauptet, es gebe keine zu Unrecht vergessenen Komponisten.

Zu den vielen Gegenargumenten zählen – zumindest so, wie sie hier zu hören sind – auch die zwischen Renaissance und Frühbarock, englischem und italienischem Stil, Strenge und Ausgelassenheit tänzelnden Sonaten, Fantasien und Tänze, die der vielgereiste William Young im 17. Jahrhundert für Gambe geschrieben hat. Juliane Laake und ihr Ensemble Art d’Echo gehen sehr spielerisch mit den Trouvaillen um, geben das Virtuose atmend und quicklebendig. Eine Ohrenweide.

Susanne Benda

Zur Übersicht
Ensemble Art d'Echo | Englishman in Tyrol

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
4,00
Klang:
3,00

Englishman in Tyrol. Young: Sonaten, Fantasien u. a.; Juliane Laake, Ensemble Art d’Echo (2020); Querstand

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren