Anzeige

Emmet Cohen | Future Stride

Wodurch die Karriere eines Jazzmusikers langsam Fahrt aufnehmen kann, lässt sich oft mit seinem Debüt bei einem für ihn passenden Label nachvollziehen. Emmet Cohen war der perfekte Sideman auf Alben des New-Orleans-Drummers Herlin Riley („New Direction“, „Perpetual Optimism“) oder der Vokalistin Veronica Swift (s. linke Spalte), die bei Mack Avenue erschienen. Jetzt stößt er als Leader zu dem erfolgreichen Label.

Auf „Future Stride“ präsentiert Cohen seine Auslegung eines zeitgemäßen akustischen Jazz. Dabei steht eine Stride-Piano-Konzeption, wie sie im Albumtitel anklingt, nicht etwa im Vordergrund. Bei dieser aus dem Ragtime abgeleiteten Spielweise wechselt die linke Hand regelmäßig zwischen Basston und Akkord und setzt damit einen reizvollen Kontrast zu den mit der rechten Hand kreierten Melodien. Cohen zelebriert das virtuos in den Eigenkompositionen „Symphonic Raps“ und dem Titelstück „Future Stride“ sowie in Duke Ellingtons „Pitter Panther Patter“.

Zu einer Steigerung der musikalischen Abläufe kommt es immer dann, wenn zu seinem ausgezeichneten Trio – besetzt mit dem jamaikanischen Bassisten Russell Hall und dem Drummer Kyle Poole – Bläser hinzukommen. Durch diese Aufstockung erhalten Cohens Originals einen wesentlich stärkeren Drive. Der beruht in „Toast To Lo“ und „You Already Know“ auf der dynamischen Präsentation der Themen durch den Trompeter Marquis Hill und die chilenische Saxofonistin Melissa Aldana. Deren komplexe Improvisationen fügen sich nahtlos zu den melodischen Diskursen des Leaders. Die gelungene Abrundung der Session bestreitet das Trio mit „Second Time Around“ und „My Heart Stood Still“, sympathischen Auslegungen von Evergreens.

Gerd Filtgen

Zur Übersicht
Emmet Cohen | Future Stride

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
4,00
Klang:
4,00

Emmet Cohen: Future Stride; Emmet Cohen (p), Russell Hall (b), Kyle Poole (dr); Gäste: Melissa Aldana (ts), Marquis Hill (tp); Mack Avenue/In-Akustik

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren