Doric String Quartet | Mendelssohn: String Quartets, Vol. 1

Die Suche nach prägnanten Charakteren gehört zu den Markenzeichen des Doric String Quartet, wie der Cellist John Myerscough im Gespräch bestätigt. Dieser besondere Fokus ist auch auf der aktuellen Aufnahme zu erleben, dem ersten Teil einer Gesamteinspielung aller Mendelssohn-Quartette.

Sei es gleich zu Beginn, in der langsamen Einleitung zum Quartett op. 12, dessen Pausen stark gedehnt sind und einen Eindruck von melancholischer Trübnis vermitteln; sei es in der Canzonetta desselben Werks mit ihrer Mischung aus Märchenerzähler-Raunen und luftigem Elfengetrippel im Mittelteil; oder sei es auch im zweiten Satz aus dem letzten Quartett in f-Moll op. 80, in dem unverkennbar Mendelssohns Schmerz über den Tod seiner Schwester Fanny Spuren hinterlassen hat.
Das Doric String Quartet wählt dort ein viel langsameres Tempo als alle anderen mir bekannten Ensembles, sodass es kaum noch wie ein Allegro assai klingt. Aber dafür bekommt der Satz plötzlich eine Seelenschwere, die auf jedem Schritt lastet und das Vorangehen zu einer Mühsal macht. Vielleicht ist ja genau das die emotionale Wahrheit der Partitur.
Die vier Streicher verbinden diese Intensität, die niemals vordergründig wirkt, mit dem von ihnen gewohnten schlanken Klang und einer großen Klarheit in der Artikulation. Der fein nuancierte Zugriff wird durch die Klassik-Bögen erleichtert, die sich die Dorics von einem in Den Haag ansässigen Bogenbauer haben maßanfertigen lassen. Mit diesen „amazing sticks“, wie sie Myerscough nennt, fördern sie das reiche Binnenleben der Musik mit ihren sehr aktiven Mittelstimmen zu Tage – auch im Quartett op. 44 Nr. 3 auf der zweiten CD dieses Doppelalbums, von dem vor allem der subtile harmonische Reichtum im Adagio und das feurige Finale besonders in Erinnerung bleiben.

Marcus Stäbler

Zur Übersicht
Doric String Quartet | Mendelssohn: String Quartets, Vol. 1

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
5,00
Klang:
5,00

Mendelssohn: Streichquartette Vol. 1: op. 12, op. 80, op. 44 Nr. 3; Doric String Quartet (2017); Chandos (2 CDs)

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren