Dominic Miller | Absinthe

Es ist eine Sache, als Gitarrist für Sting zu spielen, und eine ganz andere, abseits aller rockig-poppiger Gefilde auch im Jazz-Genre zu reüssieren. Was Dominic Miller auf seinem neuen Album mit leichter Hand sehr überzeugend gelingt. Wobei sich der abwechselnd auf Nylon- und Steel-Strings zaubernde Saitenkünstler auf unprätentiös agierende Prominenz als wirkmächtige Begleiter verlassen kann.

 

Manu Katché – sein alter Spielgefährte bei Sting – ist natürlich bei ECM kein Unbekannter und sorgt mit packenden, dennoch delikaten, oft raschelig dahingewischten Beats für die von dem famosen Bassisten Nicolas Fizsman stimmungsvoll grundierten Fundamente.
Den „Level 42“-Keyboarder Mike Lindup jedoch hätte man in diesem Kontext eher nicht vermutet, der die zehn lyrisch-verträumten Stücke seines Bandleaders mit zarten, ja sphärischen Synthie-Sounds bereichert. Ob es der argentinischen Herkunft des Gitarristen geschuldet ist oder sich einer Anregung von Manfred Eicher verdankt, dass der Bandoneonist Santiago Arias in dem gelassen fließenden Reigen wundersamer, von „la feé verte“-Geschichten inspirierter Visionen eine tragende Rolle als vibrierender Gegenpart zu Millers filigranen Guitar-Lines spielt? Man weiß es nicht, spürt aber das ordnende Ohr des Produzenten, der die musikalischen Inventionen seines Stars auf ein deutlich substanzhaltigeres Level gehoben hat.
Jedenfalls berauscht man sich bereits beim titelgebenden Opener an Lindups nach Singender Säge klingender Tastenkunst und mag sich später kaum entscheiden, ob man lieber Fiszmans subtilem Bass oder doch eher Katchés sanftem Pulsen zu den diskret präsenten Melodikern folgen soll. Katerstimmung kommt bei diesem gehaltvollen „Absinthe“ jedenfalls nie auf.

Sven Thielmann

Zur Übersicht
Dominic Miller | Absinthe

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
4,50
Klang:
4,50

Dominic Miller: Absinthe; Dominic Miller (g), Santiago Aris (bandoneon), Mike Lindup (key), Nicolas Fiszman (b), Manu Katché (dr); ECM / Universal