Diego Piñera | Odd Wisdom

Um eine solche Musik zu spielen oder auch nur denken zu können, die sich ein ums andere Mal selbst überholt, plötzliche Kehrtwendungen und Richtungsänderungen einschlägt, muss man außergewöhnliches Rhythmusgefühl besitzen. Dem gebürtigen Uruguayer Diego Pinera ist dies gegeben, und so überrascht es nicht, dass die Musik des Drummers munter vor- und zurückspringt, sich in krumme Metren verguckt, die alle Akteure seines Quartetts virtuos bedienen.

Da ist Ben Monder, der Gitarrist, der sich bereits an der Seite von Drum-Altstar Paul Motian ins Zentrum der New Yorker Jazzgemeinde spielte. Gefolgt vom wendigen Saxofonisten Donny McCaslin und dem zupackenden Bass-Allrounder Scott Colley. Unter ihrem Leader verschmilzt die Band zu einem kompakten musikantischen Gebilde, bei dem die vier eher als Kollektiv aufspielen. Selten begibt sich einer der Musiker auf ausgedehntere Solopfade. Als Kompositeur schwingt Pinera eine hurtige Feder. Nur das berühmte „Blue Monk“ stammt nicht von ihm.

Dieses Album, so Pinera, behandele all jene Sounds und Rhythmen, mit denen er sich in den letzten Jahren beschäftigt habe. Tatsächlich finden sich hier Anklänge an karibische Rhythmen oder schemenhafte Latin-Jazz-Einfärbungen – aber Diego Pinera kreuzt sie und transformiert sie dadurch in seine Personalsprache. So entstehen mitreißend schöne Stücke, die die Band perfekt ausformuliert darbietet. Dass einem beim plötzlich einsetzenden Gesang des Leaders („Space“) aber vor Schreck der Kopfhörer von den Ohren rutscht, ist nicht nur erstaunlich, sondern nahezu ärgerlich. Singen kann Diego Pinera nun wirklich nicht. Noch dazu bringt diese unnötige Volte ein ansonsten wunderbares Album in Schieflage.

Tilman Urbach

Zur Übersicht
Diego Piñera | Odd Wisdom

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
3,00
Klang:
5,00

Diego Pinera: Odd Wisdom; Diego Pinera (dr), Donny McCaslin (sax), Ben Monder (g), Scott Colley (b); Act/Edel

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren