Anzeige

Dexter Gordon Quartet | Willisau 1978

Nicht nur in New Yorks legendärer 52nd Street, sondern auch in den Cafés und Bars der Central Avenue von Los Angeles fand der sich in den 1940er- Jahren entwickelnde Modern Jazz ein fruchtbares Umfeld. Zu den Lokal­matadoren der „Stadt der Engel“ zählte Dexter Gordon.

Der Tenorsaxofonist, der die vitale West-Coast-Bop-Szene repräsentierte, beeindruckte mit flüssigen Saxofonlinien und vielgestaltigen Improvisationen, die selbst banale Songs veredelten. Nach persönlichen Schwierigkeiten hatte Dexter Gordon in den 1960er-Jahren in Kopenhagen ein neues Domizil gefunden. Von dort aus startete er seine Tourneen, vorwiegend in Europa. Obwohl der Teno­rist während dieser Zeit ausgezeichnete Alben für Blue Note und zahlreiche für das dänische Label Steeple­chase einspielte, war er in den USA in Vergessenheit geraten.

Das änderte sich schlagartig nach von Publikum und Presse gefeierten Auftritten im New Yorker Village Vanguard. Mit seiner dort 1976 live aufgezeichneten „Homecoming“-Session machte er Furore. Fortan blieb Gordon in seiner Heimat und trat nur noch sporadisch in Europa auf. Sein Auftritt im eidgenössischen Willisau 1978 mit exzellenter Quartettformation geriet zu einer Sternstunde, die sich in jedem der fünf Titel manifestiert. Gordons expressive Improvisationen in dem Standard „On Green Dolphin Street“ sowie dem rasanten „The Jumpin’ Blues“ verweisen auf das authentische Bop-Verständnis des Tenoristen. Mit welcher Hingabe er die Ballade „Old Folks“ interpretiert, unterstreicht einmal mehr die These, dass man zwar die Spieltechnik erlernen kann, aber um glaubwürdig zu klingen, seine eigene Geschichte einbringen muss. Diese Voraussetzung löste Dexter Gordon immer voll ein.

Gerd Filtgen

Zur Übersicht
Dexter Gordon Quartet: Willisau 1978

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
4,00
Klang:
4,00

Dexter Gordon Quartet: Willisau 1978; Dexter Gordon (ts), George Cables (p), Rufus Reid (b), Eddie Gladden (dr); TCB/Bertus

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren