Czech Philharmonic | Janáček: Glagolitic Mass; Taras Bulba; Sinfonietta; The Fiddler’s Child

Der Dirigent Jiří Bělohlávek starb am 31. Mai 2017 nach schwerer Krankheit. Drei Monate zuvor konnte er mit der Tschechischen Philharmonie noch Janáčeks Sinfonietta aufnehmen, eine Einspielung mit großer Grandeur. Dem Orchester hatte er zu Beginn der neunziger Jahre für kurze Zeit bereits vorgestanden, 2012 kehrte er ans Pult dieses Klangkörpers zurück. Rasch begann er mit der Einspielung von Werken Janáčeks, den er in seinem Heimatland noch immer als nicht ausreichend gewürdigt ansah.

Die musikalische Inbrunst des Hauptwerkes, der „Glagolitischen Messe“, spiegeln bereits die Coverbilder der Doppel-CD: flutendes Licht durch ein Kirchenfenster, aber auch ein dräuender Wolkenhimmel. Den theatralischen Impetus des Werkes könnte man durchaus mit dem von Verdis Requiem vergleichen. Bis auf das Sanctus mit seinem leicht wiegenden Duktus gibt sich die Musik machtvoll, mitunter gar aufbrausend. Jiří Bělohláveks Interpretation blendet Härten und Schärfen keineswegs aus. Grundton ist bei ihm jedoch eine tiefe Inbrunst, vom Orchester mit großer emotionaler Emphase verwirklicht. Bei den Solisten glühen vor allem die Stimmen der Sopranistin Hibla Gerzmava und des Tenors Stuart Neill. Ausgezeichnet der Philharmonische Chor. Eine bewegende Einspielung.

„Taras Bulba“ ist ein Heldengedicht. Der Kosakenführer kämpft gegen die Unterdrückung des russischen Volkes durch die Polen. Er opfert sogar seinen Sohn Andrei, welcher sich in ein Mädchen aus dem Kreis der Feinde verliebt hat. Die Ermordung seines zweiten Sohnes Ostap erlebt er hilflos mit, zuletzt wird er selber umgebracht. Die von Janáček bereits in der Sinfonietta so nachdrücklich eingesetzte Orgel liefert am Schluss eine machtvolle Apotheose der Hoffnung. Die Orchesterballade „Das Kind des Dorfmusikanten“ gibt sich nicht ganz so düster, wirkt aber immer noch bedrückend genug.

Christoph Zimmermann

Zur Übersicht
Czech Philharmonic | Janáček: Glagolitic Mass; Taras Bulba; Sinfonietta; The Fiddler’s Child

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
5,00
Klang:
4,50

Janácek: Glagolitische Messe, Sinfonietta, Taras Bulba, Das Kind des Dorfmusikanten; Tschechische Philharmonie, Jirí Belohlávek (2013-17); Decca (2 CDs)