Anzeige

Concentus Musicus Wien, Stefan Gottfried | Haydn: Sinfonie Nr. 99 Es-Dur; Schubert: Sinfonie Nr. 5 B-Dur D 485

Um den Concentus Musicus Wien war es zuletzt still geworden. Denn wie sollte ein Ensemble weitergeführt werden, mit dem Nikolaus Harnoncourt einst Auf-führungsgeschichte schrieb? Freilich, die Musik der Wiener Klassik und frühen Romantik war damals für diesen An-satz noch viel zu „jung“. Heute hingegen zählen die Sinfonien von Haydn, Mozart, Beethoven und Schubert längst zum Repertoire der historisch-informier-ten Klangkörper.

Dem ursprünglichen Charakter der Werke ist man dabei tatsächlich näher gekommen: durch einen niedrigeren Stimmton, die Verwendung von Naturhörnern und Darmsaiten, vor allem aber durch die vielfach einkompo-nierte Präsenz der Holzbläser, die sich nicht mehr gegen die übermächtige Geigen-Phalanx durchsetzen muss. Der Erfolg dieses Klanges schlug gar zurück auf etablierte Orchester – wobei Norringtons „Stuttgart-Sound“ wiederum schon selbst Geschichte ist…

Vor diesem Hintergrund mutet es mutig, fast ein wenig unverbesserlich an, die Partituren erneut durchzubürsten, wie es hier Stefan Gottfried tut und zumindest bei Schubert wohl über das Ziel hinausschießt. Gerade die klein besetzte Nr. 5 derartig zu strapazieren muss schon verblüffen, zumal kaum et-was gewonnen wird; geradezu lapidar wirkt der Bläservorhang des Kopfsatzes. Warum aber die übrige Artikulation so auf die Spitze treiben? Haydns Nr. 99 kann dies weit besser verkraften (ja, sogar keck und frech wirken), auch wenn hier das Menuetto nicht bloß burlesk, sondern rumplig wirkt. Die fortwährend forcierten Hörner bleiben jedenfalls Geschmackssache. Einen mittleren Weg ist der Concentus nie gegangen – darin ist sich das Ensemble treu geblieben. Ob es so aber nochmals neue Wege aufzeigt: kaum.

Michael Kube

Zur Übersicht

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
3,00
Klang:
4,00

Concentus Musicus Wien, Stefan Gottfried | Haydn: Sinfonie Nr. 99 Es-Dur; Schubert: Sinfonie Nr. 5 B-Dur D 485

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren