Anzeige

BuJazzO | A Tribute To The Clarke-Boland Big Band

Ohne die Initiative von Pierluigi „Gigi“ Campi wäre die Kenny Clarke-Francy Boland Big Band sicher nicht entstanden. Der ambitionierte Jazzfan betrieb mit Familienangehörigen in Köln ein florierendes Eiscafé, das zum Künstlertreffpunkt wurde. Aus gutem Grund: Schon in den 1950er-Jahren machte Campi mit Produktionen europäischer Jazzmusiker auf den von ihm gegründeten Plattenlabels Mod und Cool Jazz in der Szene von sich reden.

Bei Auftritten von Kurt Edelhagen & His Orchestra erkannte er das Potenzial des belgischen Pianisten und Arran­geurs Francy Boland. Außerdem kannte Campi den legendären amerikanischen Drummer Kenny Clarke und unterstützte die beiden bei der Gründung der eigenen Großformation. Die Clarke-Boland Big Band bestand rund ein Dutzend Jahre bis 1972. Von den mehr als zwanzig Alben, auf denen die eigenständige Musik und der individuelle Sound der Band aufgezeichnet wurden, sind leider nur wenige erhältlich. Insofern ist es umso verdienstvoller, dass das Bundesjazzorchester (BuJazzO) der Clarke-Boland Big Band einen Tribut zollt, zumal die Familie Campi den umfangreichen Nachlass zur Verfügung stellte.

Die in den überlieferten Arrangements steckende Strahlkraft wird von den jungen Musikern in Standards wie „Love For Sale“ und Bolands „African Seeds“ ebenso gekonnt umgesetzt. Beispielhaft für die zahlreichen Höhepunkte des liebevoll von Jiggs Whigham moderierten Konzerts ist Johnny Griffins „The Jamfs Are Coming“. Hier verleiht die Solo-Stafette, beginnend mit dem Gitarristen Alexander Rueß, gefolgt von Tenorsaxofonistin Anna Tsombanis und Posaunist Samuel Restle, dem schnellen Blues noch mehr Vehemenz.

Gerd Filtgen

Zur Übersicht
BuJazzO: A Tribute To The Clarke-Boland Big Band

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
4,00
Klang:
4,00

BuJazzO: A Tribute To The Clarke-Boland Big Band; Lisa-Marleen Buchholz (tp), Niko Zeidler (ts), Jakob Manz (as), Johanna Summer (p) u. v. a.; Jiggs Whigham (dir); Challenge/Bertus

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren