Berliner Philharmoniker und Frank Peter Zimmermann

Dokumentation einer maßstabsetzenden Zusammenarbeit.

Die Berliner Philharmoniker veröffentlichen eine Einspielung der Violinkonzerte von Ludwig van Beethoven, Alban Berg und Béla Bartók mit ihrem langjährigen musikalischen Weggefährten Frank Peter Zimmermann als Solist in einer exklusiven Hardcover-Edition auf CD und Blu-ray Disc. Am Pult stehen Daniel Harding (Beethoven), Chefdirigent Kirill Petrenko (Berg) und Alan Gilbert (Bartók Nr. 1 und 2). Die Aufnahmen entstanden in den Jahren 2016 bis 2020 und dokumentieren die Interpretationen von herausragenden Werken, die das Genre des Violinkonzerts nachhaltig geprägt haben. Die Edition umfasst zwei CDs und eine Blu-ray Disc mit den Videomitschnitten der eingespielten Werke sowie dem 45-minütigen Interviewfilm »Frank Peter Zimmermann und die Berliner Philharmoniker«. Darüber hinaus sind die Audiomitschnitte in hochaufgelöster Studioqualität enthalten. Das Cover der Edition zeigt einen Ausschnitt des Bildes »Immersive Integral. Turn Study I« der Künstlerin Jorinde Voigt, die mit weiteren ihrer Bilder aus der Reihe »Potential« für die Gestaltung des umfangreichen Booklets verantwortlich ist.

Zur Übersicht
Frank Peter Zimmermann in der Berliner Philharmonie. Bild: Frederike van der Straeten
Frank Peter Zimmermann in der Berliner Philharmonie. Bild: Frederike van der Straeten

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren