Axel Schlosser Quartet | To Satch And Duke

Wie hingebungsvoll das Quartett des Trompeters Axel Schlosser die Musik zweier Giganten afroamerikanischer Musik verinnerlicht hat, wird schon bei „In A Mellow Tone“ spürbar. Dabei verirrt sich die Hommage an Louis Armstrong und Duke Ellington aber keinesfalls in einer werkgetreuen Retrospektive: Jedes der siebzehn beliebten traditionellen Themen wird voller Elan mit Modern Jazz aktualisiert.


Für den „West End Blues“ kreierte Armstrong eines der melodisch wie auch dramaturgisch schönsten Intros. Auch Axel Schlosser zitiert diesen filigranen, zum Thema führenden Einstieg, überlässt aber die sich daran anschließende Improvisation dem Pianisten Thilo Wagner. In dessen Beitrag dominieren an Stelle eines banalen Akkordgeplänkels packende Motive, die ihre Sympathie zu swingenden Bop- und Hardbop-Interpreten nicht verbergen. Ähnlich fulminant verläuft auch das partiell in hohen Trompetenlagen ausgeführte Solo des Leaders, das durch den inspirierenden Groove seines Quartetts dynamisiert wird.

Unter den vielen Duke-Ellington-Kompositionen ist „Limbo Jazz“ eine der ungewöhnlichsten. Sie verströmt ein heiteres Calypso-Feeling, das sich auch in Schlossers Quartettversion einstellt. Ein anderer Klassiker aus Ellingtons Repertoire ist „Caravan“, den der Duke zusammen mit dem Posaunisten Juan Tizol schrieb. Der hypnotische Latin-Touch des Themas wird zunächst durch die Rhythmusgruppe angedeutet. Dazu trägt auch Schlossers auf der Trompete mit Dämpfer ausgeführte Präsentation bei. Wie sich dann aber die im überraschend schnellen Tempo gespielten Improvisationsverläufe entwickeln, spricht für die kreativen Gestaltungsideen der Gruppe.

Gerd Filtgen

Zur Übersicht
Axel Schlosser Quartet | To Satch And Duke

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
4,00
Klang:
4,00

Axel Schlosser Quartet: To Satch And Duke; Axel Schlosser (tp), Thilo Wagner (p), Jean-Philippe Wadle (b), Jean Paul Hochstädter (dr); Double Moon/Bertus

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren