Anzeige

Andrew Cyrille Quartet | The News

Es setzt schon besonderes Können und ja, Gespür voraus, wenn auf einem Album über weite Strecken eher von einem Puls die Rede sein muss denn von einem Rhythmus. Zumal, wenn es sich um eine Einspielung eines Quartetts handelt, das von einem Drummer geleitet wird. Ganz von Ferne mag man an Paul Motians Formationen denken, die ebenso frei mit dem musikalischen Raum umgingen. Immerhin ist hier einmal mehr dessen langjähriger Wegbegleiter Bill Frisell an der Gitarre zu hören.

Im Vergleich zum ECM-Vorgänger „Lebroba“ geht es Cyrille in der neuen Einspielung „The News“ noch mehr um Zusammen- und Schönklang, aber die melodischen Motive werden ebenso frei ausgelegt wie konzentriert weitergesponnen. Bassist Ben Street verankert Cyrilles Free Playing im Rhythmus, und David Virelles sorgt für pianistische Glanzlichter. Die kommen neben Frisells Soli besonders in den Balladen zum Tragen. Etwa in Cyrilles „With You In Mind“, einer wunderbaren Liebeserklärung, deren Lyrics der Leader allein vorträgt, bevor Street und Virelles duettierend das Intro bestreiten – erst dann steigen die anderen ein.

Das Ganze ist also ein musikalisches Umherschweifen, bei dem das Quartett Hörhorizonte weitet, aber auch Abstraktionsfelder als Abgründe erkundet, die schroff erscheinen: Im Titelsong „The News“ macht Cyrille seine Snare zum Erzähler, Virelles greift in die Tasten des Synthesizers. So ist diese Musik in ihren Gegensätzen klug austariert. Und wenn danach Bill Frisells Song „Baby“ erklingt, ist das wie eine schöne Erkennungsmelodie des gesamten Albums.

Tilman Urbach

Zur Übersicht

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
4,00
Klang:
4,00

Andrew Cyrille Quartet: The News; Andrew Cyrille (dr), Bill Frisell (g), David Virelles (p, synth), Ben Street (b); ECM/Universal

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren