Anzeige

Andreas Schaerer | The Waves Are Rising, Dear!

Zum zehnten Geburtstag seiner Combo „Hildegard lernt fliegen“ 2015 demonstrierte der Berner Vokalartist Andreas Schaerer in einer großformatigen Inszenierung mit dem Orchestra of the Lucern Festival Academy, dass man längst für Überschall-Höhenflüge berechtigt ist. Seither ist viel passiert, weshalb das neue Opus beim allerersten Ohrenkontakt manches vermissen lässt, was man früher so schätzte. Den wilden Agit-Prop-Überschwang der drei Bläser etwa oder die rasanten „Human beatbox“-Intermezzi ihres Masterminds.


Nachdem der freilich bei Duo-Auftritten mit Bobby McFerrin alle Mühe hatte, den Großmeister nicht zu überflügeln, muss der inzwischen 43-Jährige niemanden mehr von seiner unglaublich weitgespannten Expressivität überzeugen. Weshalb er nun in imposant-unaufgeregter Stimmführung die poetische Kraft seiner Texte in den Mittelpunkt stellt und auf vokale Überwältigungsartistik souverän verzichtet. Was über dem sonor brodelnden Bläser-Subtext, der rhythmisch vertrackt assistiert von Drums’n’Bass ein faszinierend eigenständiges Leben führt, einen ganz neuen Reiz entfaltet.
Da zeigt etwa das Eröffnungsrezitativ zu „Symptoms, Causes And Treatments“ fast Shakespeare’sche Wucht, bevor die hypnotische Chose heiter zu grooven beginnt. In den chromatisch attraktiven Texturen der neun dynamisch schillernden Tracks blitzen immer wieder feine Soli der fünf Co-Piloten auf, die gemeinsam dieses fabelhafte Ensemble in den Orbit heben. Mit ihnen schwebt man entrückt durch Klangwelten, die von zarter Geräuschhaftigkeit bis zu swingendem Momentum eine grandiose Detailpracht offenbaren, die Andreas Schaerer mit seiner Stimme wundersam beseelt. Und dies großmeisterlich.

Sven Thielmann

Zur Übersicht
Andreas Schaerer | The Waves Are Rising, Dear!

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
5,00
Klang:
5,00

Andreas Schaerer & Hildegard lernt fliegen: The Waves Are Rising, Dear!; A. Schaerer (voice), A. Tschopp (tb, tuba), M. Wenger (sax, fl) u. a.; ACT / Edel

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren