Ahmed El-Salamouny | Rio Rhythms

Für den Münchner Gitarristen und Musikpädagogen-Coach ägyptisch-deutscher Herkunft Ahmed El-Salamouny, eine führende Koryphäe in Sachen brasilianischer Gitarrenmusik, wurde in den letzten zehn Jahren Rio de Janeiro zur zweiten Heimat.

Ein musikalisches Resümee zieht er jetzt mit einer geschmackvollen Mischung aus Eigenkompositionen für Konzertgitarre solo und entsprechend arrangierten Klassikern von Brazil-Größen wie Luis Bonfa („Manhã de Carnaval“), António Carlos Jobim („Água de beber“) oder Baden Powell („Deixa“). Seine „Rio Rhythms“ sind ein flirrendes Feuerwerk aus stupender Virtuosität, Sensibilität und Temperament. Meisterlich.
Berthold Klostermann

Zur Übersicht
Ahmed El-Salamouny | Rio Rhythms

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
4,50
Klang:
4,00

Ahmed El-Salamouny: Rio Rhythms; Ahmed El-Salamouny (g); Acoustic/Galileo

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren