Adam Fischer | Mahler: Symphonie No. 3

In den letzten Jahren war man geneigt zu glauben, dass die Mahler-Rezeption ihre aufregendsten Zeiten hinter sich hat; allzu behäbig und gleichförmig klingen die meisten neueren Einspielungen. Doch Adam Fischer lässt einen die Musik Mahlers tatsächlich mit neuen Ohren hören. Bereits die ersten Folgen seines Mahler-Zyklus mit den Düsseldorfer Symphonikern ließen aufhorchen, und die aktuelle Veröffentlichung mit der Sinfonie Nr. 3 begeistert auf ganzer Linie – und dies betrifft das Gesamtbild ebenso wie die zahlreichen wertvollen Einzelheiten.

Fischer gelingt es, die ausufernde Struktur des Werks unter einem überzeugenden formalen Bogen zusammenzufassen. Dabei erhält jede Station von Mahlers großer Kosmologie – von der unbelebten Materie über Blumen, Tiere, Menschen und Engel bis hin zur allumfassenden Liebe – den ihr gemäßen Charakter. Faszinierend, wie es den Interpreten im ersten Satz gelingt, das allmählich erwachende kreatürliche Leben zu Klang werden zu lassen, und dies bei größtmöglichem klangfarblichen Detailreichtum. Die plebejischen Elemente der Musik werden dabei ungeschönt herausgestellt, derb, doch niemals über Gebühr grotesk. Fischers Mahler-Ansatz kann man getrost als humanistisch bezeichnen, und dies kommt dann auch in der zweiten Abteilung der Sinfonie zum Tragen. Mit liebevoll ausgeformten Rubati erklingt das Blumenbild des zweiten Satzes, Humor und meditative Versenkung halten sich die Waage im dritten Satz, mit einem sehr innig und klar intonierten Posthorn-Solo.
Ihren Höhepunkt erreicht die Interpretation dann im langsamen Finale. Kein Sterben in Schönheit vernimmt man hier, sondern einen sanft fließenden, am Ende rundum erfüllenden Hymnus ohne jeglichen Anflug von Sentimentalität. Die Düsseldorfer Symphoniker erweisen sich in dieser Einspielung als eines der idiomatischsten Mahler-Orchester der Gegenwart.

Thomas Schulz

Zur Übersicht
Adam Fischer | Mahler: Symphonie No. 3

Bei unseren Partnern erhältlich als CD oder Download:

Bestellen bei JPC
Download bei qobuz
Musik:
5,00
Klang:
5,00

Mahler: Sinfonie Nr. 3; Anna Larsson, Städtischer Musikverein Düsseldorf, Clara-Schumann-Jugendchor, Düsseldorfer Symphoniker, Adam Fischer (2017); CAvi (2 CDs)

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren