Kai Luehrs-Kaiser

Kai Luehrs-Kaiser, geboren 1961 in Bremen, arbeitet als Musik- und Theaterkritiker, unter anderem für die Tageszeitungen »Die Welt« und »Berliner Morgenpost«, für die Schweizer »SonntagsZeitung« und fürs Kulturradio des RBB. Nach einem Studium der Philosophie, Germanistik, Musik- und Religionswissenschaft war er Lehrbeauftragter an der Freien Universität Berlin und promovierte mit einer Arbeit über Robert Musil, Heimito von Doderer und Hans Henny Jahnn. Dramaturgische Arbeiten an der Berliner Schaubühne. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Österreichischen Literaturarchiv (Wien). Lebt in Berlin.



Fono Forum am Kiosk

Ihr Lieblingskiosk hat aktuell leider geschlossen? Dann bestellen Sie Ihre Print-Ausgabe oder Ihr E-Paper doch einfach in unserem Online-Shop.


Empfehlungen des Monats

Mit originellen Bearbeitungen erweitert Albrecht Mayer das Mozart-Repertoire für Oboe in teilweise verblüffender Art und Weise. Tonschönheit und technische Perfektion sind einfach umwerfend.

Anna Vinnitskaya fesselt mit ihrem ersten Chopin-Programm bei aller Kontur und Struktur von der ersten bis zur letzten Note durchinnere Beschwingtheit. Ein Album für die einsame Insel.

Bei Strauss' „Krämerspiegel-Liedern“ kann Daniel Behle die Nuancen von Ironie bis offene Verwünschung gut fassbar darstellen. Geschmackvoll und technisch überragend musiziert.

Nach acht Jahren Funkstille meldet Gretchen Parlato sich als hinreißende Interpretin zurück. Die amerikanische Sängerin mit der hauch-flüsternden Stimme betört mit einem feinen Mix aus Brazil und Klassik, Jazz und Pop.


Qobuz-Playlist Jazz


Qobuz-Playlist Klassik


STEREO

Leidenschaft für Technik und Musik


Hören am Limit

STEREO HiFi Jahrbuch 2021: das Sammel- und Nachschlagewerk der aktuell von STEREO getesteten und noch lieferbaren Geräte und Schallwandler.
Geballte Kaufberatung auf 184 Seiten. Jetzt überall dort, wo es Zeitschriften gibt.

Nur 9,80 Euro (E-Paper 8,99 Euro).
Jetzt bestellen!


148 Seiten Tests, Technik-Infos, News, Tipps und Hintergrundgeschichten im STEREO-Sonderheft HiFi analog unterstreichen das gesamte Spektrum rund um die Trend-Themen Plattenspieler und analoge Musikwiedergabe. Highlight: die Prüf- und Justageschablone für Ihren Plattenspieler.

Nur 9,80 Euro (E-Paper 8,99 Euro).
Jetzt bestellen!


FONO FORUM-Sammlung unvollständig?

Sie können alle noch verfügbaren FONO FORUM-Ausgaben, unsere Sonderhefte und weitere Magazine unkompliziert über unseren Verlags-Shop nachbestellen.



STEREO E-Books

CD-Rezensionen 2016

Trotz Streaming und Vinyl-Revival bleibt die CD der wichtigste Tonträger, wie die unüberschaubare Flut an Neuveröffentlichungen noch immer beweist. Mit ihren umfangreichen Rezensionsteilen bringen die Zeitschriften STEREO und FONO FORUM seit vielen Jahren Transparenz und Übersichtlichkeit. Dafür wählen die Redaktionen die wichtigsten und bemerkenswertesten CDs aus, beurteilen kompetente Musikkritiker den musikalischen Rang und die Tonqualität der zahlreichen vorgestellten Produktionen.

E-Books zu je 4,99 € als EPUB & Mobi zum Download unter: www.stereo-shop.de

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren