Ian Bostridge. Foto: Sim Canetty-Clarke
Ian Bostridge. Foto: Sim Canetty-Clarke

Schuberts Werk und Bostridges Beitrag

Studierende der Münchner Hochschule führen die Winterreise auf. Ferner ist Ian Bostridge beim Unterrichten zu erleben.

Ab Donnerstag, den 28. Januar 2021, 19:00 Uhr ist ein besonderer Stream der Gesangsklassen der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM) online auf Youtube verfügbar: Die Studierenden der Gesangsklassen führen den gesamten Liederzyklus »Winterreise« von Franz Schubert auf. Begleitet werden die jungen Sängerinnen und Sänger von Rebeka Stojkovska am Klavier, Richard Röbel am Hammerflügel (Klasse Prof. Christine Schornsheim) sowie von Laura Lootens und Leonard Becker (beide Gitarre, Klasse Prof. Franz Halász). Richard Röbel spielt dabei auf einem historischen Hammerflügel von Conrad Graf, Wien 1828 (Leihgabe Georg Ott).

Ergänzt werden die Gesangsbeiträge von Lesungen des international gefeierten Tenors Ian Bostridge, Gastprofessor der HMTM. Ian Bostridge liest dabei aus seinem Buch »Schuberts Winterreise«, in dem er sich ausführlich mit dem Kontext, der Wirkung und der Faszination des Liederzyklus auseinandersetzt. Im Rahmen seiner Gastprofessur an der HMTM gab Ian Bostridge einen digitalen Interpretationskurs für die Gesangsstudierenden zu Schuberts Winterreise. In diesem Stream werden nun auch die Ergebnisse des Unterrichts präsentiert.

Link zum kostenfreien Stream:

https://www.youtube.com/channel/UCruQL0dtip2Y6-x9XM8S_cA/featured

Zur Übersicht

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren