Ausschnitt aus einem Wuppertal Arien-Film mit Iris Marie Sojer. Bild: Siegersbusch-Film
Ausschnitt aus einem Wuppertal Arien-Film mit Iris Marie Sojer. Bild: Siegersbusch-Film

Opernsänger mit ungewöhnlichen Musikvideos

Musikalische Momentaufnahmen aus Wuppertal.

Vor einem halben Jahr durften Sänger der Oper Wuppertal zuletzt vor Publikum auftreten. In einer Situation, in der bis auf Weiteres keine Live-Veranstaltungen auf der Bühne möglich sein werden, geht die Oper Wuppertal neue Wege und begegnet ihrem Publikum in dessen Lebensrealität im Wuppertaler Stadtraum. In zwei Musikvideos präsentieren die Ensemble-Mitglieder Iris Marie Sojer (Mezzosopran) und Sebastian Campione (Bass) persönliche Herzensstücke von Henry Purcell und Charles Gounod in überraschenden Situationen und Umfeldern. Zu den Drehorten gehörten neben der Nordbahntrasse und der Kaiserhöhe am Nützenberger Wald auch Kreuzungen, Spielplätze und Brücken auf der Talachse. Die Musik wurde unter strengen Hygienevorgaben im hauseigenem Tonstudio aufgenommen. Beide Videos finden sich unter: wuppertaler-buehnen.de/musikvideos

Zur Übersicht

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren