Lena-Lisa Wüstendörfer. Foto: Dominic Büttner
Lena-Lisa Wüstendörfer. Foto: Dominic Büttner

Neues Schweizer Orchester wieder aktiv

Das Swiss Orchestra mit Music Director Lena-Lisa Wüstendörfer am Pult geht im November 2020 auf seine nächste Tour durch die Schweiz.

Das Swiss Orchestra mit Music Director Lena-Lisa Wüstendörfer am Pult geht im November 2020 auf seine nächste Tour durch die Schweiz. Gemeinsam mit der Westschweizer Sängerin Marie-Claude Chappuis, gastiert das Orchester in Bern, St. Gallen, Zürich und erstmals auch in Graubünden (Davos). Getreu der Vision Schweizer Klassik bekannt zu machen, finden sich auf Tour 3 neben Werken von Felix Mendelssohn und Richard Wagner besondere Schweizer Trouvaillen von August Walter und Joseph Joachim Raff.

Das Swiss Orchestra verbindet nicht nur Landesteile, sondern präsentiert seinem Publikum auch ein Stück vergessene Schweizer Kulturgeschichte. Die Dirigentin und Musikwissenschaftlerin Lena-Lisa Wüstendörfer spürt Schätze unbekannter Schweizer Komponisten in Archiven und Bibliotheken auf und erweckt sie in einem attraktiven Konzertformat zum Leben.

Die nächste Tour des Klangkörpers führt zwischen 17. und 29. November 2020 ins Casino Bern, den Schweizerhof Morosani in Davos, die Tonhalle St. Gallen und Tonhalle Maag in Zürich. Neben Werken von Felix Mendelssohn und Richard Wagner stehen mehrere Kompositionen von Joseph Joachim Raff (1822 Lachen–1882) und die Sinfonie in Es-Dur des 1896 in Basel verstorbenen Komponisten August Walter auf dem Programm. Beide Schweizer Sinfoniker waren mit ihren berühmten Kollegen zeitlebens eng verbunden. Als Interpretin der erstmals in der Schweiz aufgeführten Orchesterlieder von Joachim Raff konnte die Fribourger Mezzosopranistin Marie-Claude Chappuis gewonnen werden.

Tour 2 wird im Juni 2021 nachgeholt

Die im Frühling 2020 geplante Tour 2 mit Weltklasse-Oboist Heinz Holliger wurde durch das Corona-Virus gestoppt, kann aber an denselben Konzertorten mit identischem Programm und Solisten im Juni 2021 nachgeholt werden. Das Swiss Orchestra spielt zwischen 6. –13. Juni 2021 in Andermatt, Basel, Zürich und Lausanne.

 

Zur Übersicht