Ein Beethoven in Bonn.
Ein Beethoven in Bonn.

Neue Gedanken zu Beethoven

Pianistin Susanne Kessel präsentiert 250 neue Klavierstücke namhafter zeitgenössischer Komponisten für das Beethovenjahr im Internet.

Seit dem 1. April und noch bis zum 16. Dezember 2020 präsentiert die Bonner Pianistin Susanne Kessel auf Facebook täglich eine der Auftragskompositionen ihres BTHVN2020-Projektes "250 piano pieces for Beethoven". Außerdem steht der Komponist des jeweils vorgestellten Stücks den ganzen Tag im Chat für einen Austausch zur Verfügung. Man kann die Werke bereits jetzt alle hören über die Internetseite des Projektes. Die Pianistin hatte 250 Komponisten aus 47 Ländern je um ein kurzes Werk gebeten.

http://250-piano-pieces-for-beethoven.com/

Zur Übersicht