Im Schwarzwald keine Exoten: Enkhjargal Dandarvaanchig Morin khuur (Pferdekopfgeige), Guo Gan Erhu (chinesische Spießgeige), Aliocha Regnard Nyckelharpa (Schlüsselfiedel) und Mathias Duplessy (Gitarre). FOTO: Thibault Depuyfontaine
Im Schwarzwald keine Exoten: Enkhjargal Dandarvaanchig Morin khuur (Pferdekopfgeige), Guo Gan Erhu (chinesische Spießgeige), Aliocha Regnard Nyckelharpa (Schlüsselfiedel) und Mathias Duplessy (Gitarre). FOTO: Thibault Depuyfontaine

Musikfestival kultiviert das Ungewöhnliche

Der Schwarzwald kann mehr als "kuckuck". Das Musikfestival macht aus der Ferien- eine Klangregion. Der Beethoven-Zyklus wird fortgesetzt, es gibt interressante Ensembles und Solisten, vom Starperkussionisten bis zur jungen preisgekrönten Sängerin.

Enkhjargal Dandarvaanchig Morin khuur (Pferdekopfgeige), Guo Gan Erhu (chinesische Spießgeige), Aliocha Regnard Nyckelharpa (Schlüsselfiedel) und Mathias Duplessy (Gitarre): ein Quartett so recht nach dem Sinn des Festivalmottos "eigen.sinnig.welt.bewegend". Das Schwarzwald Musikfestival lädt vom 29. April bis 16. Mai 2016 zu Konzerterlebnissen an authentischen Schwarzwald-Spielorten in der gesamten Region mit international renommierten Künstlern aus Klassik, Jazz und Weltmusik ein.

Mit 18 Konzerten an 18 Tagen in 16 Spielorten und 18 Spielstätten bringt das Schwarzwald Musikfestival den gesamten Schwarzwald zum Klingen. Die Festival-Region reicht von Ettlingen bis nach St. Blasien, von Freiburg bis Oberndorf a.N.. Diese regionale Ausdehnung zeichnet das Festival als Kulturprojekt mit dem größten, zusammenhängenden Festivalgebiet in Baden-Württemberg aus.

Der Landwirtschaftsminister übernimmt die Schrimerrschaft, regional verwurzelte Vorzeigeunternehmen geben Geld. Das alles hat Charme. Und welches Festival kann schon von sich behaupten, gleich drei Eröffnungskonzerte zu haben? Wer jetzt den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht, der sei ermutigt, den Internetauftritt des Festvials für die Reiseplanungen zu befragen.

www.schwarzwald-musikfestival.de

Zur Übersicht

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren