Mitglieder des hr-Symphonieorchesters gegen über das Internet Unterricht. Bild Anne Sophie Bertrand/hr
Mitglieder des hr-Symphonieorchesters gegen über das Internet Unterricht. Bild Anne Sophie Bertrand/hr

Musikalische Schultour kommt durch das Netz

Musiker des hr-Symphonieorchesters und der hr-Bigband geben über das Internet Unterricht an weiterführenden Schulen.

Normalerweise gehen die beiden hr-Orchester regelmäßig auf Schultour durch Hessen, laden zu Probenbesuchen ins Funkhaus ein, machen Instrumentenvorführungen für Kitas. Da dies in der jetzigen Situation nicht geht, geben sie derzeit kostenfreien Online-Unterricht für interessierte Schulklassen. „Das Ganze war eine ziemlich spontane Idee", beschreibt es die Education-Beauftragte des hr-Sinfonieorchesters Elena Trifonova. „Wir haben bei den Mitgliedern der beiden Orchester nachgefragt und sofort waren viele von ihnen begeistert und bereit, Musikstunden zu geben. Kaum hatten wir das Angebot über das Netzwerk Musik und Schule verschickt, kamen schon nach Minuten die ersten Anfragen von Schulen aus ganz Hessen." Danach wurden innerhalb von wenigen Tagen Termine vereinbart und potentielle Themen mit den Lehrkräften besprochen. „In der Regel stellt sich die beziehungsweise der Musiker zuerst mit einem musikalischen Beitrag vor, und dann gibt es meist eine Fragerunde", erklärt Rebecca Laufer, Educationbeauftragte der hr-Bigband. „Aber wir gestalten die Musikstunde auch individuell, je nachdem, welche Themen gerade auf den jeweiligen Lehrplänen stehen."

Die Aktion Online-Unterricht von hr-Musikern wird derzeit für die Sekundarstufe I und noch bis zu den Osterferien angeboten. „Aber wir haben auch schon zahlreiche Anfragen von Oberstufenkursen bekommen, sodass wir das Angebot bestimmt erweitern und auch über die Osterferien hinaus verlängern werden", so Rebecca Laufer. Durch die zahlreichen, sehr positiven Rückmeldungen der Lehrer und Schüler erweise sich dieses Format gerade als äußerst beliebt und auch nachhaltig: „Wir werden diese digitalen Klassenbesuche bestimmt auch nach Corona anbieten", sagt Elena Trifonova.

Zusätzlich zum digitalen Musikunterricht können sich die Kinder und Jugendlichen auch verschiedene Erklärvideos zu einzelnen Musikstücken und Instrumenten anschauen, die der Educationbereich während des Lockdowns mit Musikern produziert hat. Zu finden sind sie unter „Young Person's Guide" und „Klassikhits mit Juri" auf den Websites von hr-Sinfonieorchester und hr-Bigband.

Zur Übersicht

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren