Großer Saal im Konzerthaus Berlin. Bild: Sebastian Runge
Großer Saal im Konzerthaus Berlin. Bild: Sebastian Runge

Mehr Zuhörer im Konzerthaus Berlin

Die Klassik lebt - das zeigen auch gesteigerte Auslastungszahlen, wie im Konzerthaus am Gendarmenmarkt.

Im Jahr 2019 kamen 176.300 Besucher zu 343 Eigenveranstaltungen ins Konzerthaus Berlin, was gegenüber dem Vorjahr einen Zuwachs von 7.300 Gästen bedeutet (2018: 331 Eigenveranstaltungen mit 169.000 Gästen). Über sämtliche Konzerte in den vier Sälen hinweg liegt die durchschnittliche Auslastung bei stabilen 84,3 %. Christoph Eschenbach, der neue Chefdirigent des Konzerthausorchesters Berlin, wurde vom Publikum begeistert aufgenommen. Nicht nur die beiden Auftaktveranstaltungen – „Christoph Eschenbach lädt ein" am 27.05. und „Willkommenstag für und mit Christoph Eschenbach" am 01.09. – fanden vor vollbesetztem Haus statt, auch seine folgenden 8 Konzerte mit dem Konzerthausorchester Berlin waren nahezu ausverkauft (92%). Vom 25.02. bis 01.03.2020 feiern Haus und Orchester gemeinsam mit ihm und musikalischen Weggefährt*innen seinen 80. Geburtstag.

Zur Übersicht