Oksana Lyniv und das Orchester der Ludwigsburger Schlossfestspiele. Bild: Reiner Pfisterer
Oksana Lyniv und das Orchester der Ludwigsburger Schlossfestspiele. Bild: Reiner Pfisterer

Ludwigsburg auf alles vorbereitet

Die Schlossfestspiele hoffen, ab Juni vor Publikum spielen zu können.

Der Sommer naht, die Zuversicht steigt: Mit der Veröffentlichung des Juni- und Juli-Spielplans ist das komplette Programm 2021 der Ludwigsburger Schlossfestspiele ab sofort online einsehbar – darunter Veranstaltungen mit Künstler*innen wie Anna Lucia Richter, Johanna Summer, Marco Blaauw, der Saz-Spielerin Petra Nachtmanova, dem Oberon Trio, Isabelle Faust, Anna Prohaska, dem FARN. collective, Sasha Waltz & Guests, Tabea Zimmermann, Barbara Hannigan, der Initiative Equilibrium sowie dem Festspielorchester.

Nach Möglichkeit werden Präsenzveranstaltungen angeboten, die zum größten Teil durch Livestreams sowie Übertragungen auf die Digitale Bühne und in den Ehrenhof des Residenzschlosses ergänzt werden. Mit dieser hybriden Lösung sollen möglichst viele Kulturinteressierte auch über die Grenzen Ludwigsburgs hinweg Corona-konform erreicht werden.

Für die bestmögliche Planungssicherheit und um aktuell auf die gesetzlichen Bestimmungen reagieren zu können, erfolgt der Vorverkauf zirka zwei Wochen vor den jeweiligen Veranstaltungen. Ein entsprechender Hinweis findet sich auf der Website in der Kalenderübersicht oder auf der Produktionsseite im Abschnitt »Termine und Karten«. Ab dem jeweils angegebenen Termin ist es möglich, Karten wie gewohnt über die Website und das Kartenbüro der Schlossfestspiele zu erwerben. Eine Reservierung vor dem jeweiligen Vorverkaufsstart ist leider nicht möglich.

Bei sinkenden Inzidenzen und weiteren Öffnungsschritten ist der Vorverkaufsstart am Montag, 31. Mai für die Konzerte der Mezzosopranistin Anna Lucia Richter am 10. Juni um 20 Uhr sowie der Jazzpianistin Johanna Summer am 11. Juni um 18 und 21 Uhr, die beide im Ordenssaal des Residenzschlosses stattfinden.

www.schlossfestspiele.de

Zur Übersicht

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren