hr Bigband. Foto: Sascha Rheker/hr
hr Bigband. Foto: Sascha Rheker/hr

Klassik und Jazz in einem Format

Die Musiker des hr-Sinfonieorchesters und der hr-Bigband starten am Mittwoch, 1. April, einen täglichen Konzert-Livestream, zunächst mit Duos und Soloauftritten.

Von Montag bis Freitag, jeweils um 19 Uhr, werden je ein bis zwei Musiker die Bühne des hr-Sendesaals betreten und für rund 20 Minuten für ihr für sie unsichtbares Publikum spielen. Verfolgen kann man die Streams auf den Websites und Social-Media-Kanälen von hr-Sinfonieorchester und hr-Bigband.

„Den Musiker ist es ein großes Anliegen, dass gerade in diesen schwierigen Zeiten ihre Stimmen nicht verstummen und sie trotz des aktuellen Konzertverbots für unser Publikum da sein können", erklärt hr-Musikchef Michael Traub. „Das Programm stellen wir gerade peu à peu zusammen, es ist ein fließender Prozess. Im Nachhinein wollen wir alle Beiträge auch, soweit möglich, als Video-on-demand auf unseren Websites anbieten." Einzelne Aufnahmen dieser kleinen Konzerte werden auch in hr2-kultur zu hören sein.

www.youtube.com/hrsinfonieorchester  
www.youtube.com/hrbigband  
www.facebook.com/hrsinfonieorchester  
www.facebook.com/hrbigband  

Zur Übersicht