Klassik-Radio vermeldet Umsatzsteigerung

Die Klassik Radio AG vermeldet ein Rekordergebnis für das Geschäftsjahr 2019.

Mit einer Steigerung des operativen Gewinns (vor Steuern) von rund 50 % auf ca. 2,8 Millionen Euro und einem zweistelligen Umsatzwachstum auf ca. 18 Millionen Euro geht die Klassik Radio AG an die Öffentlichkeit. Die Klassik Radio AG konnte das Geschäftsjahr 2019 damit mit einem weiteren Unternehmens-Rekordergebnis abschließen. Die Aufwendungen für die Entwicklung, Aufbau und Betrieb des Streamingdienstes Klassik Radio Select seien in diesem Ergebnis bereits komplett verarbeitet. Der Konzernumsatz stieg ebenfalls zweistellig um rund 16 % und beträgt ca. 18 Millionen Euro (zu 15,58 Millionen Euro im Vorjahr). Alle Ergebnisse seien vorläufig und ungeprüft. Der testierte Jahres- und Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2019 wird nach Angabe des Unternehmens Ende April 2020 vorliegen.

Zur Übersicht