Das Ensemble Quirin der Deutschen Kammerakademie Neuss. Bild: Melanie Stegemann
Das Ensemble Quirin der Deutschen Kammerakademie Neuss. Bild: Melanie Stegemann

Kammermusik im Rheinland

Das Ensemble Quirin spielt eine deutsche Erstaufführung und Schubert beim Kulturgarten-Sommer in Neuss.

Dieses Wochenende endet bereits das spontan realisierte Festival: KULTURGARTEN – Sommer in Neuss am und im Globe - mit zwei klassischen Beiträgen der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein. Am Freitag, den 14., und Samstag, den 15. August 2020 um jeweils 19.30 Uhr gibt das Ensemble Quirin, das aus Musikern des Ensembles besteht, eine kleine „Schubertiade".

Der Abend im Zeughaus Neuss (Marktplatz 42-44, 41460 Neuss) beginnt mit der deutschen Erstaufführung des Sospirando 4 „Schubert", das der 1988 geborene Finne Sauli Zinovjev zum 60-jährigen Bestehen des berühmten Festivals von Turku geschrieben hat. Dieser Hommage schließt sich Franz Schubert mit seinem letzten großen Kammermusikwerk an – dem Streichquintett C-Dur.

Die Abstandsregeln werden eingehalten und der Mund-Nasenschutz kann abgenommen werden, sobald der Sitzplatz erreicht ist!

www.westticket.de,  Tel 0211-274000

Zur Übersicht