Jazzfestival in Bergamo

Eine Woche lang, vom 17. bis 24. März, gehört Bergamo dem Jazz. Gespielt wird in Theatern, Museen, auf der Straße und in Gaststätten.

Saxofonist Archie Shepp (81) kommt nach Bergamo und spielt im Creberg Teatro. Und das ist nicht der einzige Jazzer mit großem Namen, der im kommenden Frühling in die Lombardei kommt. Weitere Gastkünstler sind z. B.: Trompeter Terence Blanchard samt E-Collective, Saxofonist David Murray, die norwegische Bergen Big Band, Manfred Schoof, Cellistin Anja Lechner, der afrikanische Saxofonist Manu Dibango und zur Hommage an seinen 75. Geburtstag der nie um leicht beschwingte Töne verlegene Gianluigi Trovesi, der aus Bergamo stammt. Und das ist noch lange nicht alles, was das Festivalprogramm hergibt. Auch Stefano Bollani tritt auf - mit dem Philharmonischen Orchester Bologna. 

https://www.teatrodonizetti.it/en/seasons-and-festivals/bergamo-jazz-festival

Zur Übersicht