Das Logo von Jazz in the City.
Das Logo von Jazz in the City.

»Jazz in the City« Erfurt im August

Das Jazzfestival hätte am 4. und 5. Juni stattfinden sollen; stattdessen gibt’s ab Ende Juli eine Reihe Einzelkonzerte – mit hochrangigen Drummern.

Den Anfang in Erfurt machen »Nighthawks« am 30. Juli, mit Thomas Alkier an den Drums. Zwei Wochen später, am 14. August, ist Nils Wülker im Rahmen seiner »GO«-Tour 2021 zu Gast; das gleichnamige Album haben Simon Gattringer und Oli Rubow eingetrommelt. Letzterer wird auch live hinterm Kit sitzen. Nur ein paar Tage später, am 22. August, folgt das nächste Highlight: Rymden, die neue Supergroup dreier Veteranen des nordischen Jazz: Bugge Wesseltoft, Dan Berglund und Drummer Magnus Öström (Ex-Esbjörn-Svensson-Trio).

»Jazz in The City« ist eine neue Veranstaltungsserie der FUNKE Medien Thüringen. Ihr Ziel ist es, Jazzfans interessante und herausragende Konzerte zu präsentieren und Jazz in Erfurt zu fördern und populärer zu machen.
Alle Konzerte finden im Zughafen Erfurt statt.

Tickets gibt es hier.

Info: https://www.jazz-in-the-city.de 

Zur Übersicht

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren