Intendant Stephan Pauly wechselt von Frankfurt nach Wien. Bild: Achim Reissner
Intendant Stephan Pauly wechselt von Frankfurt nach Wien. Bild: Achim Reissner

Intendantenwechsel in der Alten Oper

Stephan Pauly geht nach Wien, sein Nachfolger wird Markus Fein.

Mit dem Ende der Saison 2019/20 verbindet sich eine Zäsur für die Alte Oper Frankfurt: Achteinhalb Jahre nachdem er im März 2012 sein Amt als Intendant und Geschäftsführer der Alten Oper antrat, verlässt Dr. Stephan Pauly das Haus, um vom 1. Juli 2020 an die Intendanz der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien / des Wiener Musikvereins zu übernehmen. Einschließlich der kommenden Saison 2020/21 tragen somit acht Spielzeiten die programmatische Handschrift Paulys.

In dieser Zeit baute Dr. Stephan Pauly die Position der Alten Oper Frankfurt als eines der wichtigsten Konzerthäuser Europas aus: Die international führenden Orchester, Dirigenten und Solisten folgten der Einladung nach Frankfurt und sorgten für herausragende Konzerterlebnisse. Dr. Stephan Pauly prägte darüber hinaus das Haus unter anderem durch die Einführung des Musikvermittlungsprogramms „PEGASUS – Musik erleben!" als eigenständige Sparte und durch Großprojekte wie „One Day in Life" mit dem Architekten Daniel Libeskind, bei dem im Mai 2016 ganz Frankfurt zum Spielort für 75 Konzerte wurde, oder „Anders hören" mit der Performancekünstlerin Marina Abramović im März 2019.

Während seiner Intendanz setzte er neue Schwerpunkte, etwa in Gestalt eines inhaltlich ausgerichteten Musikfests zu Beginn einer jeden Spielzeit oder in den über die Saison verteilten Fokus-Festivals. Profil erhielten diese Schwerpunkte auch durch den Gedanken der Vernetzung und die Suche nach Synergien und Querbezügen. Genre- oder epochenübergreifende Programme und, damit einhergehend, Kooperationen zwischen verschiedenen Frankfurter Kulturinstitutionen sorgten dafür, dass auch Menschen jenseits des Klassikpublikums angesprochen wurden. Gleiches gilt für die neu eingeführten Formate, die das Publikum als Akteure mit ins musikalische Geschehen einbezogen, oder für die neu eingeführten Reihen „Jazz im Mozart Saal" und „Weltmusik im Mozart Saal".

Die Nachfolge von Dr. Stephan Pauly als Intendant und Geschäftsführer der Alten Oper Frankfurt tritt am 1. September 2020 Dr. Markus Fein an, der derzeit die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern leitet.

Zur Übersicht