Orgelpedale. Bild: Peter Adamik
Orgelpedale. Bild: Peter Adamik

Im Jahr der Orgel

Das Jahr 2021 ist das der Orgel. Dem trägt auch der Wettbewerb Musizierende Jugend in Berlin Rechnung.

Der renommierte Wettbewerb für die musizierende Jugend geht in die 58. Runde. An zwei Wochenenden im Januar 2021 werden die Regionalwettbewerbe von Jugend musiziert Berlin stattfinden - bevorzugt als Präsenzveranstaltungen, bei denen alle zum Zeitpunkt der Durchführung notwendigen Hygienemaßnahmen beachtet werden. Sollte es der Rahmen unumgänglich machen, so werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich in digital durchgeführten Wertungen vorstellen.

Der 58. Wettbewerb wagt darüber hinaus Neues. Er lädt im kommenden Jahr zu zwei neuen Kategorien ein: Die Berliner Zusatzkategorie „Komposition" wird ergänzt um die
Kategorie Komposition Filmmusik. Auf Landes- und Bundesebene wird zudem erstmals die Kategorie jumu open angeboten, ein Raum für individuelle, kreative Konzepte und künstlerische Interdisziplinarität.

Anmelden können sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene noch bis zum 15. November 2020, 18 Uhr in den Kategorien:

SOLO: Blasinstrumente, Zupfinstrumente, Bass (Pop), Musical, Orgel und Bağlama

ENSEMBLE: Duo Klavier und ein Streichinstrument, Duo Kunstlied, Schlagzeug-Ensemble, Besondere Ensembles mit Werken der Klassik, Romantik, Spätromantik und Klassischen Moderne, Bands, nur in Berlin: Interkulturelle Perkussion

Zur Übersicht

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren