Ein neuer Deutscher Jazzpreis. Bild: Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH
Ein neuer Deutscher Jazzpreis. Bild: Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH

Grütters neuer Jazzpreis

Die Bewerbungsfrist endet am 10. Januar 2021.

Der Deutsche Jazzpreis der Kulturstaatsministerin Monika Grütters feiert im Juni 2021 Premiere. Mit dieser Auszeichnung werden die Vielfalt, Kreativität und kommunikative Kraft des Jazz ins verdiente Rampenlicht gerückt und herausragende künstlerische Leistungen gewürdigt. Bis zum 10. Januar 2021 (23:59 Uhr) können in elf Kategorien Bewerbungen eingereicht werden, zum Beispiel für die nationalen wie internationalen Alben des Jahres Instrumental oder Vokal sowie für Debüt-Alben. Darüber hinaus sind Einreichungen für Rundfunkproduktionen, das Festival des Jahres, die besten Kompositionen sowie Arrangements und besondere journalistische Leistungen möglich. Die Initiative Musik realisiert den Deutschen Jazzpreis mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

 www.deutscher-jazzpreis.de

Zur Übersicht

FonoForum-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im FonoForum-Newsletter.

Jetzt registrieren