Werbebanner für die Klaviertage Göttingen.
Werbebanner für die Klaviertage Göttingen.

Göttingens Beethoven

Der Pianist Gerritt Zitterbart betreibt den Clavier-Salon Göttingen und veranstaltet auch ein Beethoven-Kurzfestival.

Der Clavier-Salon des Pianisten Gerritt Zitterbart in der Göttinger Altstadt präsentiert Klavierabende auf historischen Instrumenten vor einem kleinen Auditorium von etwa 60 Zuhörern.

In jedem Monat werden etwa 7–10 Konzerte veranstaltet, darunter monatliche Kinder- und Jugendkonzerte. Es treten Solisten und Kammermusikgruppen auf. Es gibt nur 60 Plätze, der Zuhörer ist also sehr nahe am musikalischen Geschehen. Häufig sind die Konzerte mit Einführungen und Erläuterungen versehen.

Im Beethovenjahr hat Zitterbart nun ein kleines Festival aufgelegt, dessen Konzerte allerdings in der größeren Ev.-Reformierten Kirche, Untere Karspüle 10, stattfinden. 

Kammermuiskabend mit Raritäten, Mittwoch, 29. April, 19:45 Uhr Denise Wambsganß, Mandoline, Felix Klieser, Horn, Heidrun Blase & Juliane Gaube,
Sopran, Oliver Kipp, Violine, Katharina Troe, Violoncello, Gerrit Zitterbart, Claviere
Werke für Mandoline & Clavier, Sonate für Horn & Clavier op.17,
Volkslieder in Bearbeitung Beethovens für Gesang & Claviertrio

Quartettabend, Donnerstag, 30. April, 19:45 Uhr
Marmen Quartet (Johannes Marmen & Ricky Gore, Violine, Bryony Gibson-Cornish,
Viola, Steffan Morris, Violoncello)
Streichquartette C-Dur op. 59,3, f-Moll op. 95, cis-Moll op.131

Sonderkonzert, Freitag, 01. Mai, 16:00 Uhr
Schulkonzert für alle Schüler in Stadt und Landkreis Göttingen
Gerrit Zitterbart, Clavier, Bartek Zachlod & Dmitri Feinschmidt, Violine, Atsushi
Hayakawa-Komatsu & Igor Tulchynsky, Viola, Joanna Kielar-Zachlod, Violoncello,
Holger Michalski, Kontrabaß (Mitglieder des GSO)
Klavierkonzerte C-Dur op.15 & G-Dur op. 58 in der Kammerversion
Freier Eintritt für alle Schülerinnen und Schüler

Clavierkonzerte, Freitag, 01. Mai, 19:45 Uhr
Gerrit Zitterbart, Clavier, Bartek Zachlod & Dmitri Feinschmidt, Violine, Atsushi
Hayakawa-Komatsu & Igor Tulchynsky, Viola, Joanna Kielar-Zachlod, Violoncello,
Holger Michalski, Kontrabaß (Mitglieder des GSO)
Klavierkonzerte C-Dur op.15 & G-Dur op. 58 in der Kammerversion

Kammerkonzert, Samstag, 02. Mai, 19:45 Uhr
Friederike Starkloff, Violine, Leonid Gorokhov, Violoncello, Gerrit Zitterbart, Claviere
Sonate A-Dur op. 69 für Violoncello & Clavier,
Claviertrios c-Moll op.1,3 & Es-Dur op.70,2

Kammerkonzert, Sonntag 03. Mai, 19:45 Uhr
Friederike Starkloff, Violine, Leonid Gorokhov, Violoncello, Henryk Böhm, Bariton,
Gerrit Zitterbart, Clavier
Sonate G-Dur op. 96 für Violine & Clavier, Claviertrio B-Dur op. 97
»Erzherzogtrio« Liederzyklus »An die ferne Geliebte« op. 98

 

Zur Übersicht